Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

14.04.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle RSV Weyer von Dominic Barthelmes

Weyer II deklassiert Bad Camberg


RSV Weyer II - SV Bad Camberg 10:0 (4:0)

Auftakt nach Maß für den RSV: Felix Jilke setzt sich am Strafraum durch und legt quer auf Chakil Aaki, der mit einem satten Schuss zum 1:0 trifft. Nur wenige Minuten später bekommt Felix Jilke erneut am Strafraum den Ball, zieht ab und trifft zum 2:0. Rainer Hetterich musste eine total verunglückte Rückgabe mit dem Kopf retten, bevor nach 30 Minuten Henrik Schmitt mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern zum 3:0 traf. Kurz drauf musste der Torschütze mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden (Gute Besserung). Felix Jilke scheiterte kurz vor der Pause noch an Keeper Flachsel und Chakil Aaki vergab grob fahrlässig eine höhere Führung. Nach einem Zuckerpass von Marcel Wagemann umkurvte Felix Jilke Cambergs Keeper und die 4:0 Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel bot sich Marcel Wagemann die Großchance auf 5:0 zu stellen , doch er scheiterte aus 5 Metern nach scharfer Hereingabe an der Latte. Wenig später konnte er sich nach einem perfekten langen Ball von Tim Mattersberger in die Torschützenliste eintragen, indem er durch die Beine von Keeper Flachsel abschloss. Das Tunneln lernte er wohl von Vater Thomas Wagemann, der anschließend eingewechselt wurde und somit Vater und Sohn gemeinsam auf dem Platz standen. Felix Jilke erhöhte mit seinem dritten und vierten Treffer, nach schönen Vorarbeiten von David Kramm und Thomas Wagemann, auf 7:0, bevor es kam wie es kommen musste: Thomas Wagemann legt seinem Sohn einen Ball auf, der mit einem satten Linksschuss ins lange Eck das 8:0 erzielte. Marcel Wagemann erhöhte nach verschossenen Elfmeter von Ahmed Silah auf 9:0, bevor er perfekt für seinen Vater Thomas Wagemann auflegte, der das Ergebnis zweistellig machte. 

Weyer II: Hetterich, Mattersberger, Kramm, Aaki, Müller, Schröder, Winkler, Salih, M. Wagemann, Schmitt, Jilke (T. Wagemann, Schönbach).

Bad Camberg: Flachsel, Lammers, Ostermann, Brandenfels, Falkenbach, Schott, Friedrich, Wehrmann, Mischin, Schindler, Milbrodt (Faarah Abdi, Mohammed).

Tore: 1:0 Chakil Aaki (2.), 2:0 Felix Jilke (9.), 3:0 Henrik Schmitt (30.), 4:0 Felix Jilke (44.), 5:0 Marcel Wagemann (68.), 6:0 Felix Jilke (75.), 7:0 Felix Jilke (77.), 8:0 Marcel Wagemann (79.), 9:0 Marcel Wagemann (84.), 10:0 Thomas Wagemann (86.).

Schiedsrichter: Stefan Sachse (Wiesbaden).

Zuschauer: 40.

BV: Ahmed Salih schießt Foulelfmeter an den Pfosten (84.)