Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

21.04.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle TuS Linter von Rainer Frink

Gerechte Punkteteilung in Linter


TuS Linter - RSV Weyer II 1:1 (0:1)

Die Heimelf wollte sich von Beginn an für die letzte klare Niederlage bei der SG Nord rehabilitieren. Dies gelang über weite Strecken der Partie gegen eine verstärkte Elf aus Weyer. In der Anfangsphase war TuS- Keeper Kevin Jung oftmals Turm in der Schlacht, und vereitelte einige gute Torchancen der Gäste, doch beim Führungstreffer durch Lirim Orani, der nach einem Eckball von David Seibel, mutterseelenallein einköpfen konnte, war auch er machtlos.

In zweiten Abschnitt konnte die Heimelf die Partie ausgeglichen gestalten und Stefan Weber überwand RSV- Schlussmann Leotrim Hisenay, als sich sein Schuss aus 35 Metern von der Außenlinie in den Winkel senkte (88.). Über die gesamte Spielzeit gesehen, eine gerechte Punkteteilung in einem vom guten Schiedsrichter Fuchs geleiteten Spiel.

TuS Linter: Kevin Jung, Vladimir Six, Julian Talaska, Dominik Stahl, Alexander Unruh, Stefan Weber, Chakpe Jacob, Ismail Mohamed Ali (73. Moritz Hingott), Fabio Giarratana, Hamid Idris Adem (64. Johannes Markeli), Maximilian Bieger.

RSV Weyer II:
Leotrim Hisenay, Jonas Schröder, Tim Mattersberger, David Kramm, Tobias Uran (46. Murat Katik), Lirim Orani, Ahmed Salih (73. Kevin Schönbach), Artur Loresch, Valentin Müller (79. Serkan Akcakaya), Marcel Wagemann, David Seibel.

Tore: 0:1 Lirim Orani (35.), 1:1 Stefan Weber (87.).

Zuschauer: 80.

Schiedsrichter: Nick Fuchs (Hattersheim am Main).