Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

15.04.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle FSG Gräveneck/Seelbach

FSG mit ganz schawcher Leistung


FSG Gräveneck/Seelbach - FC Dorndorf II 0:3 (0:1)

Vor 50 Zuschauern sahen die Zuschauer beider Lager ein schwaches Spiel ohne viele Chancen. Die erste große Chance hatte Till Nierfeld, als er von Martin Stiller frei gespielt wurde und freistehend aus 7 Meter knapp links verzog (14. Minute). Auf der Gegenseite dann auch die erste große Chance als Schick nach einem Konter auf Jann Gräf zulief, doch nur den Außenposten traf (16. Minute). In der 41. Minute nutze Zahn nach einem Konter die Chance und erzielte das 0:1 für die Gäste.

Im zweiten Abschnitt hoffte man vergeblich auf Besserung. Beide Mannschaften neutralisierten sich und Chancen blieben Mangelware. Die FSG konnte zu keiner Zeit Druck und Gefahr aufbauen. Viele Einzelaktionen ohne richtige Struktur bestimmten das Geschehen. Die cleveren Gäste hatten keinerlei Probleme die "Angriffsbemühungen" der FSG zu verteidigen und nutzten zwei eigene Möglichkeiten durch Zahn (70. Minute) und einem strammen Schuss von Weyer (75. Minute) zum verdienen Auswärtssieg für die Gäste.

Fazit: Eine ganz, ganz schwache Leistung der FSG, die so gegen keinen Gegner auftreten darf und völlig verdient die deftige Quittung erhalten hat. Zu hoffen bleibt, dass die FSG nächste Woche besser spielt. Um ehrlich zu sein, viel schwächer geht es auch nicht mehr... Positiv zu erwähnen ist, dass große Teile der Einnahme gespendet werden und 200 EUR an die kleine Mathilda gehen.

FSG: Jann Gräf, Miles Österling, Maxi Schön, Bogdan Gaceanu, Marco Konrad, Marvin Heimerl, Gabriel Kissel, Marcel Zanger, Silas Sennlaub, Till Nierfeld, Martin Stiller - Alex Schön, Armend Mustafa, Luzilm Krasniqi.