Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

25.04.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle TuS Linter von Rainer Frink

Frösche wollen an die ordentliche Leistung der Vorwoche anknüpfen


A-Liga Limburg Weilburg - 30.Spieltag

Sonntag 28. April 2019 15:00 Uhr 

TuS Linter – FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen

Im kommenden Heimspiel gegen die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen, wollen die „Frösche“ die ordentliche Leistung aus dem Spiel gegen den RSV Weyer II bestätigen. Eventuell ist ein klettern auf den 15. Platz in der Tabelle möglich, sollte die WGB Weilburg gegen die SG Niedertiefenbach/Dehrn gleichzeitig ohne Punkte bleiben.

Da sich die FSG nur einen Zähler vor dem vermeintlichen Relegationsplatz befindet, wird die Mannschaft von Trainer Ralf Saam wohl um jeden Meter auf dem Rasenplatz in Linter kämpfen. „Wir wollen unseren Zuschauern im vorletzten Heimspiel der Saison noch einmal ein gutes Spiel zeigen und es dem Widerpart aus Beselich so schwer wie möglich machen in Linter zu punkten.“ so TuS Trainer Christian Lieber.  

KLB Res Limburg-Weilburg - 30.Spieltag

Sonntag 28.April 2019 13:00 Uhr

TuS Linter II- OSV Limburg II

Mehr Spitzenspiel geht nicht, wenn am Sonntag der Tabellenführer auf den Verfolger OSV Limburg II trifft. Die „Zweitfrösche“ haben, bei einem absolvierten Spiel mehr, fünf Zähler Vorsprung auf den Kontrahenten und könnten mit einem Sieg einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft machen. Der OSV II kann sich voll auf diese Partie konzentrieren, da seine 1.Mannschaft ein spielfreies Wochenende genießt.