Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

02.12.2018
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle: FC Dorndorf von Mathias Jung

Dorndorf gewinnt 6-Punkte-Spiel


FC Dorndorf II - WGB Weilburg  2:1 (0:1)

Im letzten Spiel des Jahres kam es zum direkten Duell im Abstiegskampf gegen WGB Weilburg. In der ersten halben Stunde kontrollierte der FCD das Geschehen aus einer sicher stehenden Defensive heraus, ohne jedoch selbst gefährlich werden zu können. Nach 30 Minuten jedoch begünstigte ein Querschläger in der Heimabwehr, dass Weilburgs Croicu allein auf Kremer zulaufen konnte und zu Recht einen Elfmeter zugesprochen bekam. Der Gefoulte verwandelte sicher rechts unten und mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen die Gäste zunächst besser ins Spiel, während der FCD weiter mit langen Bällen agierte und nur wenig Gefahr verursachte. Es wurde zweimal brenzlig, als die Gäste am Aluminium scheiterten und kurz darauf Stillger in Boateng-Manier auf der Linie rettete. Doch Gross sorgte dann nach schönem Freistoß von Müller per Kopf für den Ausgleich. Gegen Ende der Partie dezimierten die Gäste sich selbst, sodass der FCD in der Nachspielzeit durch den eingewechselten Zahn den immens wichtigen Siegtreffer erzielen konnte.

FC Dorndorf II: Kremer, Müller, J. Lahnstein (75. Zahn), Keilwerth, Gross, Jung, Weyer, Stillger, Grossmann, Rduch, Arslan (H. Lahnstein, Dobischok, Taha).

WGB: Akkus, Baltaci, Cakmak, Iosim, Racoceanu, B. Yildirim, Croicu, F. Yildirim, Karahan, Suleyman, B. Cakir (H. Cakir, Jamac).

Tore: 0:1 Croicu (30. FE), 1:1 Gross (72.), 2:1 Zahn (95.).

Schiedsrichter: Gleitsmann.

Zuschauer: 25.