Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Stellenangebote aus Limburg-WeilburgBauzentrum Retagne Baufrühling 2019

27.12.2018
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressesrelle SG Heringen / Mensfelden von Hans-Günter Pulch

Die SG Heringen / Mensfelden startet am 19. Januar in die Vorbereitung


Für die Fußballer der SG Heringen/Mensfelden beginnt mit dem Trainingsstart am Freitag den 18.01.19 die „Winter Vorbereitung“. 

Einen Tag später, am Samstag den 19.01.2019, findet unsere "Winterwanderung" statt. Hierzu sind alle eingeladen. Nähere Infos dazu folgen.

Die meisten Trainingseinheiten werden auf den Kunstrasenplätzen in Kirberg und Niederbrechen absolviert. Ebenso wird man die „Trainings Arena“ in Diez nutzen sowie die beiden Hallen in Mensfelden und Heringen. Anders geht es nicht, will man nicht die guten Naturrasenplätze in Heringen und Mensfelden kaputt machen. Das bedeutet für die Spieler, Trainer und Betreuer schon einige Unannehmlichkeiten. Auf der anderen Seite ist man froh, dass man auf die beiden Kunstrasenplätze in Kirberg und Niederbrechen ausweichen kann, hier schon mal der Dank an den TSV Kirberg und den FCA Niederbrechen für die Benutzung der Kunstrasenplätze. Aber auch diese, anstrengenden 5-6 Wochen gehen rum, ehe es am 24.02.19 mit dem Beginn der Punktspiele in 2019 wieder los geht.

Wir starten beim SV Thalheim, mit Sicherheit keine leichte Aufgabe. Mit dazu beitragen, dass der sportliche Höhenflug der SG Heringen/Mensfelden weitergeht, sollen unsere 4 Neuzugänge Lukas Weimar 20 Jahre, Mensfeldener Neubürger, zuletzt SG Niederems/Esch II. Qendrim Morina 22 Jahre aus Limburg, zuletzt SV Arfurt. Marco Esposito 26 Jahre, nach einem Jahr in Burgschwalbach jetzt wieder zurück bei unserer SG H/M. Niklas Breuer 22 Jahre ebenfalls zuletzt TuS Burgschwalbach.

Da die Fonzo/Schenk–Elf niemand verlassen hat, wir aber auch noch zusätzlich auf unsere A-Junioren bauen können, kann man sagen, die Zukunft der SG Heringen/Mensfelden sieht gut aus. Aber abzuwarten bleibt, wie kommen wir im Februar aus den „Punktspiel Startlöchern“.

Bevor es „ernst“ wird, wird eifrig getestet und zwar wie folgt:

Am Samstag, den 26.01.19 um 15:00 Uhr 

SG Merenberg – SG Heringen/Mensfelden

Am Sonntag, den 03.02.19 in Kirberg um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr

SG H/M II – VFL Eschhofen II

SG H/M – VFL Eschhofen

Am Mittwoch, den 06.02.19 um 19:30 Uhr

TuS Katzenelenbogen – SG H/M

Am Samstag, den 09.02.19 um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr

TuS Lindenholzhausen II – SG H/M II

TuS Lindenholzhausen – SG H/M

Am Sonntag den 17.02.19 Um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr

TuS Breidthardt II – SG H/M II

TuS Breidthardt – SG H/M.