Mehrwertportal der Kreissparkasse Limburg

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Jetzt schon an den Sommer denken: Rabatt-Aktion für Plisees und Insektenschutzgitter - Faßbender GmbH LimburgBauzentrum Retagne

12.10.2017
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle FSG Dauborn/Neesbach von Dieter Bäbler

Kornbrenner vor schweren Wochen


Vorschau

FSG Dauborn/Neesbach – WGB Weilburg

Für den Ausblick zum Wochenende braucht man im Lager der FSG Dauborn/Neesbach eigentlich wenige Worte, nachdem man am letzten Spieltag die rote Laterne in der A-Liga übernommen hat.      

Das Motto lautet: Punkten, punkten, punkten. Ausgerechnet jetzt kommt die vor Selbstbewusstsein strotzende WGB Weilburg, die nicht nur die letzten 3 Spiele gewonnen hat, sondern gerade in der letzten Partie beim FC Dorndorf II mit 8:0 einen wahren Kantersieg eingefahren hat. Mit einem weiteren Sieg könnten die Weilburger sogar je nach Ausgang der anderen Spiele bis auf Platz 2 in der Tabelle vor rücken. Also eine schwere Hürde für die Spielgemeinschaft, doch vorher schon die Segel streichen gilt nicht. FSG-Coach Stefan Kremer wird mit seinen Jungs alles versuchen, um für eine Überraschung zu sorgen. Man darf gespannt sein. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Dauborn.              

Vorher treffen um 13:00 Uhr die beiden Reserveteams der FSG und der WGB aufeinander. Auch die Seidl-Elf steht nach der „dummen“ Niederlage vom letzten Wochenende unter Zugzwang, um nicht den Anschluss an die vorderen Plätze zu verlieren. Mit einem Sieg könnte man nicht nur am Gegner vorbei ziehen, sondern auch einen weiteren Schritt nach vorne machen. Auch hier darf man gespannt sein.