Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Hessenliga

Die Hessenliga wird präsentiert von:

Anzeige

 Werben auf flw24.de - Machen Sie Ihre Werbung zum Volltreffer

23.05.2019
Kategorie: Hessenliga, Aktuelles
Von: Pressestelle SV RW Hadamar von Hans Reichwein

RW Hadamar verpflichtet Stefan Kühne als neuen Cheftrainer des Hessenliga Team


Stefan Kühne hat allen Grund zur Freude. Er trainiert ab Sommer den Hessenligisten aus der Fürstenstadt. Foto: SVWW

Der SV Rot Weiß Hadamar hat den Ex-Fußballprofi und aktuellen Trainer der U 19 des SV Wehen Wiesbaden, Stefan Kühne als neuen Trainer des Hessenliga Team verpflichtet.

Der 38 Jahre alte gebürtige Wiesbadener begann seine fußballerische Laufbahn als Profi beim FSV Mainz 05. Weitere Stationen waren Holstein Kiel, Carl Zeiss Jena, Rot Weiss Essen sowie Preussen Münster.
Nach Ende seiner aktiven Zeit ,die Kühne beim Verbandsligisten Fortuna Mainz-Mombach ausklingen ließ, arbeitete der zukünftige Cheftrainer des SV RW Hadamar im Nachwuchsleistungszentrum des SV Wehen /Wiesbaden.

Mit Stefan Kühne hat der Hessenligist einen Trainer verpflichtet, der sowohl als Profi, als auch Junioren Trainer beim Drittligisten Wehen /Wiesbaden, zahlreiche Erfahrungen gesammelt hat. Stefan Kühne wird sein Amt offiziell am 1.7.2019 antreten und ist ab sofort in die Planungen für die neuen Saison mit eingebunden.

Die sportliche Leitung des SV RW Hadamar wünscht dem neuen Cheftrainer des Hessenliga Team eine erfolgreiche Zeit, und freut sich auf neue Impulse.