Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

13.05.2019
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle SG KON von Manfred Reusch

Weyer gewinnt Gruppenliga Derby


SG Kirberg/Ohren/Nauheim - RSV Weyer 0:4 (0:1)

Auf dem Weiherfloß in Kirberg sahen die Zuschauer zu Beginn ein offenes Pressen beider Mannschaften. Die erste Chance hatte Kirberg/Ohren/Nauheim nach einem von der linken Seite direkt ausgeführten Freistoß von Björn Enderich, der knapp am langen Eck vorbeistrich. Nur kurze Zeit später setze sich Weyer auf der rechten Seite durch, war aber im Zentrum nicht präsent und konnte die Hereingabe daher nicht nutzen. In der ausgeglichenen ersten Hälfte entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, ohne dass sich zunächst eine der beiden Mannschaften  durchsetzen konnte. So musste in der 43. Minute ein Foulelfmeter herhalten, den Andreas Petri zu 0:1 Pausenführung nutzte.
  
Nach dem Seitenwechsel versuchte die Heimelf den Ausgleich zu erzielen, die beste Möglichkeit hatte hierbei Recep Yuecel, freistehend in der linken Strafraumhälfte, sein Schuss ging am gegnerischen Gehäuse vorbei. Die Begegnung war weitestgehen ausgeglichen, doch in der Schlussviertelstunde spielte Weyer die schnellen Gegenstöße sauber zu Ende. Zunächst scheiterte Timo Wind an Keeper Yannick Großmann, doch nur ein paar Minuten später konnte dieser das vorentscheidende 0:2 markieren. Dennis Wecker und Tobias Uran erhöhten am Ende zum 0:4 Auswärtssieg für den RSV Weyer.  

Tore: 0:1 Andreas Petri, 43. Minute, 0:2 Timo Wind 76. Minute, 0:3 Dennis Wecker, 84. Minute, 0:4 Tobias Uran.

Zuschauer: 70.

Schiedsrichter: Robinson Michel, Mainz.