Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

18.03.2019
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Kirberg/Ohren/Nauheim

Kirberg konnte an die guten Leistungen nicht anknüpfen


SG Kirberg/Ohren/Nauheim - TuRa Niederhöchstadt 0:5 (0:2)

Auf dem Weiherfloß in Kirberg sahen die Zuschauer zu Beginn ein offenes pressen ohne nennenswerte Torchancen für beide Mannschaften. In der 19. Minute nutzten die Gäste einen Eckball zur Führung, Fabian Fries konnte freistehend per Direktabnahme vollstrecken. Von da an hatten Tura Niederhöchstadt das Spiel im Griff. Nach einem Angriff der Heimelf schaltete TuRa schnell um, Karim Bouzakri nutzte eine Unachtsamkeit der Defensive aus, lief dann allein auf Großmann zu und erhöhte bereits in der 24. Minute auf 0:2.

Direkt nach dem Wiederanpfiff konnte Niederhöchstadt wieder nach einem Eckball auf 0:3 erhöhen, der abgefälschte Ball von Christian Hardt senkte sich unhaltbar über den Keeper ins Netz. Trotz einer wetterbedingten mehr Minütigen Pause ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen
und schraubten anschließend das Ergebnis noch auf 0:5 in die Höhe. Kirberg/Ohren/Nauheim konnte zu keiner Zeit an die guten Leistungen der beiden ersten Spiele in 2019 anknüpfen.

Tore: 0:1 Fabian Fries, 19.Minute, 0:2 Karim Bouzakri,26. Minute, 0:3 / 0:4 Christian Hardt, 48. und 63. Minute, 0:5 Fabian Fries, 81. Minute.

Gelb/Rot: Lukas Scheu (60.)

Schiedsrichter: Steffen Maaß (Bruchköbel).

Zuschauer: 50.