Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

09.01.2019
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle RSV Würges von Timo Brands

Mit dem Ziel „Klassenverbleib in der Gruppenliga“ startet der RSV am 18.01. in die Vorbereitung


Mit dem Ziel „Klassenverbleib in der Gruppenliga“ startet die Erste des RSV Würges am Freitag, den 18.01.2019 in die Vorbereitung auf die Restrunde. Das Trainerteam Daniel Hassler und Michael Morawiec-Zingel bittet um 19:30 Uhr die Spieler zum Training auf den Kunstrasenplatz. Neben den Trainingseinheiten stehen folgende Testspiele auf dem Programm:

Sonntag, 27.01.2019 um 15:00 Uhr in Würges

RSV Würges – TuS Frickhofen

Sonntag, 03.02.2019 um 15:00 Uhr in Würges

RSV Würges – SV Wallrabenstein

Sonntag, 10.02.2019 um 15:00 Uhr in Würges

RSV Würges – TuS Merzhausen

Mittwoch, 13.02.2019 um 19:30 Uhr in Würges

RSV Würges – Usinger TSG

Samstag, 16.02.2019 um 15:00 Uhr in Würges

RSV Würges – FC Dorndorf

Zum Start der Punktrunde empfängt der RSV am Sonntag, den 24.02.2019 um 14:30 Uhr die TuRa Niederhöchstadt. Im Hinspiel war man mit 3:1 erfolgreich.

Unsere Zweite beginnt am Dienstag, den 22.01.2019 um 19:30 Uhr mit dem Training. Die Mannschaft von Ingo Hörning und Benedikt Zwiener will noch ein gewichtiges Wort in der Aufstiegsfrage mitsprechen und testet gegen folgende Gegner:

Sonntag, 27.01.2019 um 12:30 Uhr in Würges

RSV Würges II – FSV Würges

Sonntag, 10.02.2019 um 12:30 Uhr in Würges

RSV Würges II – SC Dombach

Samstag, 16.02.2019 um 12:30 Uhr in Würges

RSV Würges II – TuS Beuerbach II

Unsere Damen steigen am 14.01.2019 um 19:00 Uhr als erstes Team ins Training ein, da die Restrunde bereits Mitte Februar beginnt. Aus schulischen und beruflichen Gründen haben einige Spielerinnen den Verein zum Winter verlassen, jedoch konnte man mit Katrin Pechout und Annika Jäger (beide SV RW Hadamar) zwei Neue begrüßen. Am Sonntag, den 03.02.2019 nehmen die Damen beim Benefiz-Hallenturnier der Ruanda-Hilfe in Altendiez teil.