Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

24.09.2018
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle RSV Würges von Mathias Grossmann

Biedere Gäste nehmen einen Punkt mit


RSV Würges - TURA Niederhöchstadt 1:1 (0:1)

Der RSV musste im Heimspiel gegen den Tabellennachbern gleich auf mehrere Spieler verzichten (Hecht, Böhmer, Harmouch, Chaparro, Hohly, Helling).

Aber Würges war von Beginn an das spielbestimmende Team und zeigte, wer das Spiel gewinnen wollte. Nachdem Nukovic noch knapp vergab, konnten die Gäste nach einem Standard die Führung erzielen. Eine Freistossflanke landete bei John, der per Kopf die Führung erzielte. Rock war zwar hier noch mit den Fingerspitzen dran, konnte den Treffer aber nicht verhindern. Hiernach zahlreiche Chanchen für den RSV. Nukovic traf nur den Pfosten und ein Schuss von Kazerooni konnte gerade so zur Ecke geklärt werden. Der darauffolgende Schuss von Pedraza ging knapp drüber. Ein Kopfball von Kutluata war die letzte Gäste-Möglichkeit im gesamten Spiel. Den Ausgleich hatte dann Maxi Meuth auf dem Fuss, dessen Schuss aber noch abgefälscht wurde. Nordenstadt beschränkte sich, erfolgreich, auf Standards und auf Ballverluste von Würges.

In der Pause gab es eine Regenunterbrechung von 35 Minuten. Direkt nach dem Schutt, die große Ausgleichsmöglichkeit durch Nukovic, der aber den Ball nicht richtig trifft. Danach wieder viele Möglichkeiten für den RSV durch Erwe, Pickhardt und Maxi Meuth. Als Pedraza den Ball an den Pfosten knallte, waren die Würgeser Fans am verzweifeln und Nordenstadt sehnte den Abpfiff herbei. In der 89. Minute dann aber der erlösende und hochverdiente Ausgleich durch Pickhardt, der aus 16 Metern in die Ecke schießt.

Würges verschenkt zwei Punkte gegen einen schlagbaren Gegner.

RSV Würges: Rock – Becker, Pickhardt, Nukovic (58. Manu Meuth), Kazerooni, Fries, Sayan, Erwe, Schmick (72. Bücher), Maxi Meuth, Pedraza (ETW Morawiec-Zingel, Reitz, Glasner).

Tore: 0:1 Florian John (5. min), 1:1 Daniel Pickhardt (89.).

SR: Jonas Stehling (Weimar / Lahn).

Zuschauer: 70.