Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

04.11.2018
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle RSV Weyer

Weyer mit einer tollen zweiten Halbzeit


RSV Weyer - TuS Hornau 7:3 (2:2)

Das Spiel begann mit einem Doppelschlag für den RSV. Zunächst tankte sich Marc Sawall über rechts durch und legte quer zu Raphael Schmidt, der flach ins linke Eck abschloss (6.). Zwei Minuten später folgte eine Kopie des ersten Treffers, diesmal jedoch über links. Als Protagonisten fungierten Timo Wind als Vorlagengeber und Michael Schmitz als Abnehmer. Mit der sicheren Führung im Rücken kontrollierte Weyer im weiteren Verlauf die Partie ohne Mühe, vergaß hierbei jedoch nachzulegen. Die Strafe folgte auf den Fuß. Paul Riley besorgte mit einem Hammer aus gut und gerne 25 Metern für den Anschluss für die bislang vollkommen harmlose Gäste. Weyer reagierte verunsichert und Frank Brinnel egalisierte noch vor der Pause per Kopf die sichere Führung der Einheimischen.

Die zweite Halbzeit ließ jedem Fußballfan das Herz höher schlagen, insbesondere wenn man es mit dem RSV hält. Wie in Hälfte eins legte Weyer mit einem Doppelpack vor. Raphael Schmidt und Timo Wind stellten innerhalb von zwei Minuten die Zwei-Tore-Führung wieder her, keine Minute später verkürzte Hornaus Paul Riley erneut aus der Distanz. Diesmal blieb Weyer vom erneuten Anschluss unbeeindruckt, Michael Schmitz stellte den alten Abstand wieder her und erhöhte kurz darauf per Elfmeter auf 6:3. Timo Wind sorgte nach rund einer Stunde mit einem sehenswerten Schlenzer in den Winkel für Treffer Nummer zehn am Nachmittag. Fortan schaltete Weyer wieder ein bis zwei Gänge hinunter und ließ die Gäste wieder mitspielen. Die Teams hatten aber ihr Pulver für heute verschossen und so blieb es beim hochverdienten Sieg in einem höchst unterhaltsamen Spiel.

Weyer: Hisenay, Böhme (46. Petri), Roth, T. Sawall, Haberkorn, M. Sawall, Din, Schmidt, Schmitz, Wind, Kolodziejczyk (76. Wecker).

Hornau: Petry, P. Schloo, Schleiffer, L. Schloo, Brinnel, Niederschlag, Burnett, Altanhuyug, Riley, Schäfer, Bachiri.

Tore: 1:0 Raphael Schmidt (6.), 2:0 Michael Schmitz (8.), 2:1 Paul Riley (36.), 2:2 Frank Brinnel (40.), 3:2 Raphael Schmidt (48.), 4:2 Timo Wind (50.), 4:3 Paul Riley (51.), 5:3 und 6:3 Michael Schmitz (54., 59. FE), 7:3 Timo Wind (60.).

SR: Baumann (Fernwald).

Zuschauer: 150.