Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Gruppenliga Wiesbaden

Die Gruppenliga Wiesbaden wird präsentiert von:

Anzeige

Fenster Metallbau Friedel Müller, Oranienstraße 49, 65597 Hünfelden Wissegiggl - Restaurant & Bar - Villmar-Weyer

26.08.2018
Kategorie: Gruppenliga Wiesbaden, Aktuelles
Von: Pressestelle RSV Weyer von Roger Barthelmes

Weilersberger untermauern Tabellenführung


Meso Nassau Wiesbaden - RSV Weyer 1:3 (1:1)

Weyer erwischte einen Start nach Maß, David Seibel wurde im Strafraum gefoult und Michael Schmitz verwandelte den Strafstoß sicher. Der Treffer gab den Gästen Sicherheit und es ergaben sich weitere Chancen, die Führung auszubauen. Doch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kippte das Spiel zu Gunsten der Gastgeber, nach einem weiten Einwurf von Mohammed Ghazali unterlief Leotrim Hisenay den wie eine Flanke hereinsegelnden Ball und Njie staubte kurz vor der Linie zum Ausgleich ab. 

Nach dem Wechsel mussten zunächst Lirim Orani, Leotrim Hisenay und Tim Sawall gemeinsam die mögliche Führung für Meso verhindern (49.), bevor David Seibel auf der Gegenseite nur knapp vorbei zielte. Nach 68 Minuten die größte Chance für die Wiesbadener, aber Markus Haberkorn klärte für den bereits geschlagenen Hisenay mit dem langen Bein auf der Linie. Der RSV brachte mit Dennis Wecker und Patrick Kolodziejczyk nochmal neue Kräfte für die Schlussoffensive, was sich kurz später auch auszahlen sollte. Marc André Sawall tankte sich durchs Mittelfeld, passte auf Michael Schmitz und wer den Weyrer Torjäger so frei stehen lässt, wird mit Gegentor bestraft. Meso fightete, die Grün-Weissen vergaben die Konter zu hektisch. Erst in der Nachspielzeit konnte Michi Schmitz mit dem letzten Angriff den Dreier festmachen und die Tabellenführung eindrucksvoll untermauern.

Meso-Nassau: Lukasic, Shamoun, Bozbiyik, El Bouchtaoui, Zarukian, Ay, Sarkisian, Cikotic, Ghazali (79. Biskin), Njie, Sikiric.

Weyer: Hisenay, Haberkorn, Orani, T. Sawall, Schmidt, M.Sawall, Din, L. Seibel (38. Roth), Schmitz, Wind (74. Wecker), D.Seibel (74. Kolodziejczyk).

Tore: 0:1 Schmitz (12., FE), 1:1 Njie (36.), 1:2 Schmitz (83.), 1:3 Schmitz (90+2.).

SR: Reimund (Zwingenberg).

Zuschauer: 130.