Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Spielberichte

Der Spielbericht Relegation Gruppenliga Wiesbaden 2008/2009 3. Spieltag

4 : 1
TuS Dietkirchen Stadion:
Datum: 10.06.2009 19:30 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
SV Presberg
Die Aufstellungen
Braun, Schmitt A., Hoffmann (45. Erbach), Merfels, Voss, Dempewolf (84. Kuhl), Stöhr, Melzig, Egenolf, Granja, Schmitt P. (89. T. Dempewolf)

Schäffer, Rak (82. Kranig), Preisler, Behrens, Karjasevic, Berger, Hermann, Prodanovic, Dirlik, Awaden, Poharetzki (76. Mesken)
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
0:1 Preisler (9.), 1:1 A. Schmitt (45. FE), 2:1 Melzig (52.),, 3:1 F. Dempewolf (57.), 4:1 P. Schmitt (75.) -
Der Spielbericht von flw24.de: Harald Snell

Dickerisch vor dem letzten Schritt in die Gruppenliga

Bild: Presbergs Sascha Behrens klärt für seinen Keeper Gert Schäffer. Dietkirchens Stürmer Gunnar Egenolf kann nicht eingreifen.

 

 

Der erste Durchgang endet leistungsgerecht mit Remis. Früh erzielt Presberg in der einzigen dicken Möglichkeit den Führungstreffer durch den auffälligen Routinier Helmut Preisler. Der Ex-Wallufer kommt bei fehlender Dietkirchener Zuordnung frei zum Kopfball, den Ronny Braun noch reaktionsschnell pariert, der Abpraller zappelt bald im Netz.

 

In der Folge zahlreiche erfolglose Versuche der Einheimischen, die um den cleveren Suleman Kavjascvic gut gestaffelte Defensive der Gäste zu knacken. TW Schäffer muss nicht ernsthaft eingreifen. Größte Gefahr noch bei Gunnar Egenolfs scharfer Hereingabe, die Florian Dempewolf knapp verpasst. Ein weiteres Mal ist bei einem Abpraller Patrick Schmitt zu verblüfft, um daraus Kapital zu schlagen.

 

Im für Dickerisch psychologisch günstigsten Augenblick spricht der Schiedsrichter großzügig einen Strafstoß zu. Alexander Schmitt legt mit erfolgreichem Abschluss den Grundstein für die zweite Halbtzeit.

 

Mit dem eingewechselten Mario Erbach verstärkt der Gastgeber die Offensive und ergreift die Initiative. Die Spielanteile liegen jetzt eindeutig bei den Reckenforstern. Das zahlt sich in den drei folgenden Treffern aus. Es hätte auch der eine oder andere mehr sein können. Die Rheingauer sind weiter um Ergebniskorrektur bemüht, spielen aber keine erwähnenswerte Chance mehr heraus. Mit dem 3:1, einem satten Flachschuss ins äußerste rechte Eck, markiert Florian Dempewolf den ansehnlichsten Tagestreffer.

Aktueller Spieltag: 3. Spieltag

Mi, 10.06.09 Anstoss: 19:30 Uhr
FV Delkenheim - 1. FC Lorsbach 3 : 3
Mi, 10.06.09 Anstoss: 19:30 Uhr
TuS Dietkirchen - SV Presberg 4 : 1