Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

SGO mit engagierter Leistung gegen den Hessenligisten

SG Oberlahn - SV RW Hadamar 1:7 (0:4)

Wie zu er warten ist der Gast aus Hadamar die Spielbestimmende Mannschaft. Trotz des schnellen Tores in der 6 Minute durch Noguchi spielten die Gastgeber Kämpferisch und Läuferisch gut mit. In der 11 Minute hatte die SGO die Chance auf den Ausgleich via Foul Elfmeter doch Boghian verschoss links neben das Tor. In den darauf folgenden zwei Standart Situationen waren es Burggraf und Oriana die die Unsortierte SGO knallhart bestraft und damit das Halbzeitergebnis fest machen. Die Zweite Halbzeit beginnt mit erstärkter SGO da die Gäste aus Hadamar das Tempo raus nahmen. Dadurch hatte die SGO mehre Torchancen auf den Anschlusstreffer. In der 80 Minute war es Kopp der den Heimfans das ersehnte Tor gab. Nach Indirektem Freistoß durch Rückpass der Gäste. Zum Schluss der Partie war die Kraft gegen die dominierenden Gäste nich mehr ganz da so das noch 3 Tore durch Makana, Kröner und Pandza fielen. Unterm Strich 1-2 Tore zu viel aufgrund der kämperischen und wirklich Engagierten Leistung der SGO.

SGO: Zimmermann, Umlauf, Dombach, Keller, Ketter, Hardt, Heimann, Kopp, Boghian, Heumann, Ludwig (Limburger, Brumm, Cromm, Klapper, Pauly).

Hadamar: Kroeller, Sembene, Oriana, Noguchi, Burggraf, Aschenkewitz, Gschwender, Kröner, Pandza, Herdering, Neugebauer Matthias (Strauch, Neugedbauer Markus, Zeh, Rücker, Pandov, Sedy, Makana).

Tore: 0:1 Noguchi (6.Min), 0:2 Burggraf (33 Min), 0:3  Oriana (35 Min), 0:4 Noguchi (39 Min), 1:4 Kopp (80 Min), 1:5 Makana (83 Min), 1:6 Kröner (85 Min), 1:7 Pandza (90+3 Min).