Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Ein gebrauchter Nachmittag für den FCW

FC Waldbrunn - SV Bauerbach 3:4 (1:2)

Mieses Wetter, Volkstrauertag, verletzte Spieler, und Bauerbach: keine guten Vorzeichen für einen Sieg des FC Waldbrunn.

Als Jonas Eisenkopf in Minute 90 plus 5 am Torhüter scheiterte , war eine packende Partie zu Ende,  die eigentlich keinen Verlierer verdient gehabt hätte, die das Publikum mit spektakulären  Torszenen in Atem hielt. Lucas Scholl eröffnete das Toreschießen mit seinem rechten Fuß ins linke obere Eck, dem er in der elften Minute ein "Pfund " nachschickte. Nach einem Eckball verpasste auch Mehr die erneute Führung und in der 25. Minute Schäfer,  der im eins zu eins am starken Gästetorhüter scheiterte.

Nach einem Konter gegen eine leichtfertige Abwehr gelang den Besucher die Pausenführung. 

Nach dem Wechsel mit zunehmenden Regen steigerte sich das Geschehen bis zur größten Aufregung, Erbse rettete bravourös, Lucas Scholl verwandelte einen Foulelfmeter souverän. In der 63. Minute spielte Eisenkopf Wilhelmy frei, der aber nicht ins Tor traf , ehe mit dem dritten Gegentreffer das Drama seinen Lauf nahm. Fürstenau köpfte an die Querlatte, Eisenkopf hämmerte an den Pfosten, Christian Mehr gelang mit einem Weitheber der Ausgleich. Die Spannung nahm noch zu. In der 91. Minute meisterte Erbse einen Foulelfmeter, ehe das Drama seinen fast schon tragischen Ausgang nahm. Ein über seine Defensive "not amuseder " Spielertrainer verließ sofort nach Spielschluss das Gelände. Der passionierte Jäger will in Kinzenbach statt auf Wildschwein-wieder auf Torjagd gehen.

Überschattet wurde das Geschehen von der schweren Verletzung Moritz Steinhauer's.

FC Waldbrunn: Erbse, Form , Steinhauer ( 70. Robin Scholl) , Schäfer (50. Böcher), Mehr, Eisenkopf, Wilhelmy,  L. Scholl , Fürstenau, Breuer,  Takehara.

SV  Bauerbach: Bachmeier, Hartmann, Eryilmaz, Rechmann, Freese, Gries, Traut, Becher, Schwarz, Mendack, Wiessner (82. Brehm)

Tore: 1:0 (3.) Lucas Scholl, 1:1 (6.) Wiessner, 1:2 (30.) Schwarz, 2:2 (54.) Lucas Scholl (FE), 2:3 (70.) Wiessner, 3:3 (89.) Mehr, 3:4 (94.) Mendack.

Zuschauer:  200.

Schiedsrichter: Alexander Müller - Assistenten: Jörn Becker, Maximilian Lau.