Anzeige

Vorbericht SGNO - VfR 07 Limburg

SGNO-Spielausschussmitglied Nico Zimmermann zum Heimspiel (10. Spieltag) der SG Niedershausen Obershausen in der Kreisoberliga am Sonntag den 18.10.2020 um 15:30 Uhr in Obershausen gegen den VfR 07 Limburg:

"Die 4:7 Niederlage in Offheim mit zwei Platzverweisen von Keeper Steffen Huttarsch und Abwehrspieler Dennis Singe war nach dem Sieg unter der Woche gegen Elz ein heftiger Rückschlag. Unser Auftreten erinnert mich aktuell an das der deutschen Nationalmannschaft. Hier und da, vor allem nach vorne, gute Ansätze, aber es mangelt insgesamt an der Abstimmung, Passgenauigkeit und Konzentration, woraus dann oft krasse individuelle Fehler und Gegentore resultieren. Mit mittlerweile 20 Gegentoren aus den ersten neun Spielen haben wir leider wieder deutlich zu viele Gegentore kassiert. Dass nun eine junge, spielfreudige Mannschaft aus Limburg zu Gast ist, welche zudem noch die beste Offensive der Liga im Gepäck hat (31 Tore bisher) macht die Aufgabe nicht leichter. Noch stehen wir mit Platz sechs und 15 Punkten einigermaßen gut da. Sollte die Partie gegen Limburg allerdings verloren gehen, so gibt es dann bereits eine große Lücke zu den vorderen vier Plätzen von mindestens 6 Punkten. Die nächsten Spiele gegen Teams wie Limburg und Ahlbach/ Oberweyer werden daher richtungsweisend für uns. Vielleicht ist es allerdings auch ein Vorteil, dass wir erstmals diese Runde nicht als Favorit in die Partie gehen. Im Tor wird Neuzugang Joel Vorländer den etatmäßigen Keeper Steffen Huttarsch vertreten. Trotz einiger Ausfälle ist der Kader üppig gefüllt. Robin Schaffarz und Patrick Störzel kehren beispielsweise nach längerer Verletzungspause zurück."