Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Dank einer guten Chancenverwertung fährt der FCW II den nächsten Dreier ein

FC Waldbrunn II – TUS Dietkirchen II 4:0

Der TUS Dietkirchen beginnt das Spiel aktiv und lässt gut den Ball laufen aber der FC Waldbrunn macht mit seinem ersten Angriff über Tarek Al Filali der den Ball schön in den Lauf von Steffen Borbonus legt nach acht Minuten das 1:0. Dietkirchen lässt sich davon nicht beeindrucken und macht weiter das Spiel bleibt aber des öfteren in der gut stehenden Abwehr des FCW hängen. In der 20. Minute muss sich Tobias Keil groß machen um einen Schuss aus kurzer Distanz abzuwehren. Waldbrunn erarbeitet sich einige Möglichkeiten spielt diese aber nicht zielstrebig zu ende.

Nach der Pause hat Robin Traudt die Chance zu erhöhen nachdem Naim Bahsoun  einen Freistoß nicht festhalten der Schuss kann aber zur Ecke abgewehrt werden. Nach dieser fällt dann das 2:0. David Schäfer bringt den Ball an den kurzen Pfosten wo Jannis Türk mit dem Kopf zur Stelle ist und ihn ins lange Eck verlängert (50.Min.). Der Gast hatte eine gute Möglichkeit den Anschlusstreffer zu erzielen aber der Ball von Christoph Kraftschick geht knapp über den Querbalken. Nach einem Konterlauf über David Schäfer der einen Gegenspieler stehen lässt und im Anschluss überlegt in die Mitte spielt wo Steffen Borbonus Goldrichtig steht und zum 3:0 einschießt (66.Min.) Danach hat die Heimelf noch einige Möglichkeiten das Ergebniss in die Höhe zu schrauben. Das übernimmt Robin Traudt nach einem langen Einwurf und einer zu kurz geraten abwehr  zieht er von der 16er-Kante ab und erhöht auf 4:0 (77. Min.). Die letzte Chance im Spiel hatten die Gäste. Einen strammen Schuss aus 18 Metern kann Tobias Keil mit einer Glanzparade zur Ecke klären. Eine stabile Abwehr und gute Chancenverwertung bringt dem FC Waldbrunn 2 den nächsten Dreier.

FC Waldbrunn II: Keil, Form J., Schaefer Y., Tuerk, Hölzer, Rodrigues, Ortseifen, Al Filali, Traudt, Schaefer D., Borbonus (Quast, Staehler, Metternich, Mendel, Steinhauer).

TUS Dietkirchen II: Bahsoun, Dine, Datum, Zuckrigl, Stutzer, Stahl, Lengwenus, Kraftschick, Gashi, Koenigstein, Bernhardt, (Voss, Belz, Glawe, Jost, Gotthardt).

Tore: 1:0 Steffen Borbonus (8. Minute), 2:0 Jannis Türk (55. Minute), 3:0 Steffen Borbonus (66. Minute), 4:0 Robin Traudt (77. Minute).

Schiedsrichter: Danny Erb (Idstein).

Zuschauer: 80.