Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

SGO mit starker Leistung, steht aber am Ende mit leeren Händen da

SG Oberlahn - SG Selters 2:3 (1:1)

In der Ersten halben Stunde hatten beide Mannschaften ihre Chancen, die SGO mit mehr Anteilen. So war es Thorsten Hardt der nach starker Ecke von Christian Kopp den Ball mit viel Schwung einköpfte. Zum Ende ersten Halbzeit wollte Selters jedoch nicht mit einem Rückstand in die Pause. Sie erhöhen den Druck und machten in der 45+1 durch Dominic Voss das Halbzeitergebnis klar.

Nach der Pause kamen beide Mannschaften stark aus der Kabine mit leichtem plus für die SGO. Die Gäste nutzten zuerst ihre Chance und gingen durch Yannik Walli in Führung in Minute 66. Kurz danach die Antwort der SGO Leon Ludwig bekommt nach einem Einwurf den Ball und schießt ihn direkt ins Tor. Damit erzielt er den 2:2 Ausgleich. Beide Mannschaften boten sich eine starke und sehr ansehnliche Partie. Die Gäste aus Selters konnten jedoch ihre Chance nutzen und in der 84 Minute durch Dominic Voss das Endergebnis festsetzen.

SGO: Limburger, Umlauf, Ludwig, Keller, Ketter M., Netter L., Hardt, Dombach, Kopp, Heumann (Zimmermann, Michler, Boghian, Schurig, Klapper).

SG Selters: Schardt, Mueller,Toffeleit,Tausch,Wolter, Maurer, Steul, Pabst, Walli, Gattinger, Voss (Keim, Staehler, Schmidt.

Tore: 1:0 Hardt (22), 1:1 Voss (45),1:2 Walli (66), 2:2 Ludwig (67), 2:3 Voss (85).

Zuschauer: 120.