Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

FSG II mit guter Mannschaftsleistung zum Heimsieg

FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach II - FSG Wirbelau Schupbach Heckholzhausen 4:1 (2:1)

Bei schönem, sonnigem Wetter entwickelte sich in den ersten 15 Minuten ein Spiel ohne nennenswerte Ereignisse. In der 19. Minute das 1:0 für die heimische FSG. Nach einem schönen Solo von Henrik Scholz, schließt Tristan Frühwirth erfolgreich ab. In der 39. Minute legt Frühwirth das 2:0 nach. Nach einer schönen Flanke kommt von Nikki Paul kommt Frühwirth unbedrängt zum Kopfball. Kurz vor der Pause in der 44. Minute trifft Marcel Gnedinger mit einem platzierten Schuss zum 2:1 Anschluss.

Die 2. Hälfte begann verhalten, bis in der 53. Minute Christian Janssen per Elfmeter auf 3:1 erhöhte. In der 60. Minute trifft Silvio Ruis nach einem schönen Schuss nur den Pfosten und verpasst damit die Vorentscheidung. 

In der 76. Minute gibt es den 2. Elfmeter nach einem Foul an Frühwirth. Patrick Finzel krönt seine starke Leistung und vollendet souverän. Und so endet das Spiel mit einem verdienten 4:1 Sieg gegen die Gäste aus Wirbelau und Beselich. Patrick Finzel ragte mit seiner Leistung aus einer geschlossenen Mannschaft heraus. 

FSG II: Schmidt, Finzel, Brockmann, Michel, Paul, Pitsch, Janssen, Busch, Scholz, Frühwirth, Ruis - - Siefert, Mazur, Buchholz.

Wirbelau II: Brumm, Arslanparcsi, Gnedinger, Cucu, Neuhof, Kleemann, Emmel, Lembach, Hunnenmörder, Goetl, Held - - Stoll.

Tore FSG II: 2 x Tristan Frühwirth, Christian Janssen, Patrick Finzel.

Tore Gäste: Marcel Gnedinger.