Anzeige

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisliga A 2022/2023 18. Spieltag

5 : 3
FSG Dauborn/Neesbach Stadion: RP Hünfelden-Neesbach
Datum: 20.11.2022 15:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
SG Selters II
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- -

Beide Kornbrenner Teams zum Jahresabschluss noch einmal zu Hause gefordert

„Willst du viele Tore sehen, musst du zu den Spielen der Kornbrenner gehen.“ Sage und schreibe 22 Tore sind in den letzten 3 Spielen mit Beteiligung der FSG Dauborn/Neesbach gefallen. Es war für alle etwas dabei. Letzte Woche noch der Buhmann im Kreis, bekam die Bozan-Elf dieses „Drama“ unheimlich schnell aus den Köpfen und ließ gegen die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen beim Stand von 4:0 außer 2 Gegentoren nichts mehr anbrennen. Zum Jahresabschluss und gleichzeitig erstem Rückrundenspiel ist das Reserve-Team der Wassermänner aus Selters zu Gast in der Lehmgrube zu Neesbach. Das Team von Stefan Kloft belegt derzeit zwar nur den vorletzten Platz in der Tabelle der Kreisliga-A, ist aber immer ein unangenehmer Gegner für die FSG. Das Hinspiel konnte die Bozan-Elf knapp mit 1:0 für sich entscheiden und wird nach dem Sieg gegen den „alten“ Tabellenführer gestärkt in die Partie gehen. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Neesbach.

Etwas aus der Erfolgsspur gekommen ist die Reserve der Kornbrenner. Zu Hause gegen den FC Zaza Weilburg setzte es am vergangenen Spieltag bereits die 4. Niederlage in Folge. Wie bereits im Vorbericht der letzten Woche erwähnt, geht es eng zu, in der Kreisliga B, Gruppe 2. So wird die Elf von Christoph Belz auf jeden Fall auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern, müsste sich aber bei einer erneuten Niederlage am Sonntag zu Hause gegen die FSG Bad Camberg/Dombach und bei Siegen der Konkurrenz, so langsam aber sicher mit dem Abstiegskampf auseinander setzen.

Auch diese Partie findet in Neesbach statt. Anstoß ist um 13:00 Uhr.  

 

KLA: Kornbrenner knüpfen an die zuletzt gute Leistung an und sichern sich in der Neesbacher Lehmgrube den Sieg

FSG Dauborn/Neesbach – SG Selters II   5:3 (3:0)

Die Kornbrenner konnten an die guten Leistungen vom Sieg gegen den Tabellenführer am letzten Sonntag anknüpfen und gewannen das letzte Spiel im Jahr 2022 verdient mit 5:3. Die FSG legte los wie die Feuerwehr und führte bereits nach einer knappen Viertelstunde mit 3:0. Die Wassermänner aus Selters hielten besonders in der zweiten Hälfte in einem umkämpften Spiel gut dagegen und gaben sich zu keinem Zeitpunkt der torreichen Begegnung auf, mussten sich aber letztendlich gegen die Heimelf geschlagen geben. Mit dem schweren Geläuf in der Neesbacher Lehmgrube hatten beide Teams ihre Mühen und gehen somit verdient in die lange Winterpause. 

 

 

FSG Dauborn/Neesbach: Marcel Maeuer, Timo Hofmann, Johannes Helfenstein, Colin Jones, Fabian Hohly, Sargon Odisho, Hendrik Hohly, Jonas Strom, Braa Zedan, Sebastian Frassmann, Markus Bozan (Christoph Belz, Ben Koeppel, Andreas Grossmann, Steffen Schaefer)

 

SG Selters II: Stefan Kloft, Jonathan Grohmann, Conor Kriesche, Calvin Rossel, Henning Gotthardt, Nico Rossel, Tristan Kasteleiner, Nico Homburg, Felix Vormann, Johannes Heidrich, Jannis Gattinger (Moritz Pabst, Hannes Klopft, Benedikt Schardt, Florian Philippsen)



Tore: 1:0 Braa Zedan (5.), 2:0 Braa Zedan (12.), 3:0 Eigentor (14.), 3:1 Johannes Heidrich (48.), 4:1 Markus Bozan (64. FE), 5:1 Jonas Strom (65.), 5:2 Nico Rossel (71.), 5:3 Henning Gotthardt (90.)

 

Schiedsrichter: Victor Podesky

 

Bes. Vorkommnisse: M. Maeuer (D/N) pariert FE von N. Rossel 71.

 

Zuschauer: 40

 

Aktueller Spieltag: 18. Spieltag

VFR 07 Limburg II - SV Erbach 4 : 2

RSV Weyer II - VFL Eschhofen 3 : 4

FC Dorndorf II - SG Villmar/Arfurt/Aumenau 2 : 0

SG Merenberg - FSG Wirb/Schupb/Heckholzhs 5 : 2

FSG Dauborn/Neesbach - SG Selters II 5 : 3

SV Thalheim - SG Heringen/Mensfelden 0 : 10

SV Anadolu Limburg - SG Weinbachtal 5 : 1

spielfrei - SG Weilm/Laubuseschb - : -

SG Winkels/Prob/Dillh - TUS Lindenholzhausen 1 : 1