Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Tag drei der Sportwoche des TSV Heringen

Nach dem tollen Vorbereitungsspiel am Montag zwischen dem TuS Dietkirchen und dem RSV Weyer folgt heute das nächste Highligt in Heringen.

SV Rot Weiß Hadamar( Hessenliga ) - FV Engers 07 (Oberliga Südwest/Saar) - Anstoß um 19:30 Uhr

Was für ein Spiel, mit das Beste was der Reigen der Vorbereitungsspiele im Kreis zu bieten hat.

Auf der einen Seite der Tabellenvierte der Hessenliga, der SV Rot Weiß Hadamar, die eine überragende Saison spielten. Getrübt wurde das ganze allerdings vom selbstgewählten Abschied ihres Übungsleiters Thorsten Kierdorf. Aber den "Fürstenstädtern" ist mit dem Arrangement von Wehens U19 Trainer Stefan Kühne eine Top Verpflichtung gelungen. Dieser Stefan Kühne ist in Heringen kein Unbekannter, war er doch mit seiner U19 schon des öfteren Gast beim TSV Heringen. Bedanken möchte ich mich noch bei dem Hadamarer Fußball Abteilungsleiter Roland Sehr und  Trainer Stefan Kühne, die voll zur Zusage des von mir und Thorsten Kierdorf ausgemachten Spieles standen, Danke.

Als Gegner für den SV Rot Weiß Hadamar konnte der Tabellenfünfte der Oberliga Südwest/Saar, der FV Engers 07 gewonnen werden. Hier geht der Dank an den Sportlichen Leiter Jürgen Wittelsberger und Trainer Watzlawik, diese machten den überaus interessanten Vergleich Hessenliga gegen Oberliga Südwest/Saar möglich.

Der FV Engers 07, ein Stadtteil von Neuwied, belegte einen hervorragenden 5 Tabellenplatz, allerdings war man dreiviertel der Saison knapp hinter dem Aufsteiger in die Regionalliga den TuS Rot Weiß Koblenz platziert. Aber ein 5.Platz in dieser starken Liga ist aller Ehren wert. Als effizienter Neuzugang entpuppte sich Sören Klappert der von Blau weiß Karbach, zu den "Jungs vom Wasserturm"  kam und mit 18 Toren Torjäger wurde. Mit Jonathan Kap wechselte auch ein Spieler vom FC Dorndorf nach Engers.