Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

SCE lädt den Gast aus Dombach zum Toreschießen ein

SC Ennerich - SV Dombach 1:4 (0:2)

In den erste 10 Minuten war Dombach spielbestimmend und Ennerich fand nicht ins Spiel. Ein grober Torwartfehler in der 3. Minute nutzte Munsch eiskalt zum 0:1 Führungstreffer. Ab Minute 11 war es Ennerich, die das Spiel machten und sich gute Chancen rausspielten, jedoch am Torhüter scheiterten. Alleine Tobias Barfus hatte drei hundertprozentige Chancen, welche ungenutzt blieben. Eine weiteres Geschenk wurde in der Drangphase der Heimmannschaft von Daniel Holzhäuser genutzt. Er brachte nur noch einschieben, da Ennerich den Ball nicht klären konnte.

In Hälfte zwei nutze Steffen Schäffer die erste Chance zum Anschlusstreffer. Ennerich versuchte mehr Duck aufzubauen war aber dadurch hinten sehr anfällig. Jens Munsch nutzte seine Chancen gnadenlos aus und machte mit einem Doppelpack in der 61. und 72 Minute alles klar. 

Eine vermeidbare Niederlage, aber am Ende war der Sieg für Dombach verdient. Die Höhe spiegelt jedoch den Spielverlauf nicht wieder.

Tore: 0:1 Jens Munsch 3 Minute, 0:2 Daniel Holzhäuser 21. Minute, 1:2 Steffen Schäffer 47 Minute, 1:3 Jens Munsch 61. Minute, 1:4 Jens Munsch 72. Minute.