Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Markus Mambeck erzielt den Treffer des Tages

SG Niedertiefenbach/Dehrn - SC Ennerich 1:0 (0:0)

Die Einheimischen bestimmten über die gesamten 90 Minuten die Partie, ließen im Abschluss allerdings die letzte Konsequenz vermissen. Die Gäste hatten es in erster Linie ihrem Schlussmann zu verdanken, dass es mit einem torlosen Remis in die Pause ging. So verhinderte Bakir gegen Mambeck, Streb und Burggraf gleich dreimal im direkten Duell einen Rückstand seiner Mannschaft.

Markus Mambeck nutzte die erste Tormöglichkeit nach Wiederbeginn zum Führungstreffer. Bakir konnte den ersten Versuch noch glänzend parieren, beim Nachschuss war er allerdings machtlos. Der SCE blieb nach vorne harmlos und konnte sich keine einzige nennenswerte Torchance herausspielen. Lediglich Torhüter Bakir hielt mit seinen Paraden die theoretische Chance auf einen Punktgewinn bis zum Schlusspfiff offen. Am Ende blieb es beim knappen aber hochverdienten 1:0-Erfolg der Kombinierten.

SG N/D: Hill, H. Schenk, P. Pötz, Streb, Burggraf, J. Pötz, Mambeck, Heymann, Sarges, Speth, Stöhr - Ersatz: L. Schlitt (ETW), Hildmann, Keil, Böcher, Messerschmidt.

SC Ennerich: Bakir, Schlieckriede, Fasel, Friebe, Glassner, Scaffidi, J. Barfuss, Oberländer, Weimer, Ismail, T. Barfuss - Ersatz: Yel, Kucyu, Stein.

Tor: 1:0 Markus Mambeck (50.).

SR: Kivanc, Recai (TSV Taunusstein-Bleidenstadt).

Zuschauer: 80.