Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

SGT gewinnt faires Derby - Marcel Jung mit dem goldenen Treffer

SG Taunus - SG Selters II 1:0 (1:0)

Vor einer tollen Kuliise von fast 250 Zuschauern war es in der ersten Viertelstunde ein zähes Spiel beider Mannschaften. Die heimische SG versuchte nur mit langen Bällen nach vorne zu kommen, doch die Gästeabwehr stand sicher und hatte die Stürmer Jung und Führer teilweise gedoppelt gut im Griff. Erst nach einem fulminanten Lattentreffer durch Kapitän Süssmann kam die Heimelf besser ins Spiel. Man kombinierte nun besser durchs Mittelfeld und setze die Gäste etwas mehr unter Druck. Leider kam man trotzdem in dieser Phase nur durch Eckbälle gefährlich vors Tor der SG Selters II. Einen dieser nutzte dann Torjäger Marcel Jung mit einem strammen Schuss in der 35. Minute zum 1:0 ins rechte Toreck. Die SG Taunus bleib zwar bis zur Pause am Drücker, hatte aber wie die SG Selters II in der gesamten ersten Halbzeit, keine nennenswerten Chancen mehr.

Auch in Durchgang 2 änderte sich am Spielgeschehen wenig. Die Heimelf hatte zwar mehr Ballbesitz, aber man agierte oft zu nervös nach vorne um entschlossen vor das Gästetor zu kommen. Die vielbeinige Abwehr der Gäste stand gut und man blieb bei der Taktik den gefährlichen Heimstürmern keinen Raum zu lassen. Die SG Selters II spielte zwar in dieser Phanse etwas gefälliger nach vorne, kam aber an der gut organisierten Heimabwehr nicht vorbei. Erst in den letzten 10 Minuten hatte die SG Taunus durch Torjäger Jung noch die Chance den Sack zu zumachen, doch er scheitere am guten Torwart Muth. Kurz vor Schluss war es dann noch Misia der ebenfalls bei einem letzen Konter über Jung an Torhüter Muth scheiterte.

Alles in allem ein verdienter Arbeitssieg der Heimelf gegen tapfere und sehr diszipliniert spielte Gäste in einem sehr, sehr fairen Nachbarschaftsduell bei dem auch das Schiedsrichtergespann Bestnoten verdient hat.

Tore: 1:0 Marcel Jung (35. Min).

Zuschauer: 250 Zuschauer.