Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

B-Junioren schafft nicht die Wende

BJGD Verbandsliga-Süd
JFV Dietkirchen/Offheim – SKV RW Darmstadt 3:5 (1:1)


Der JFV musste erneut eine äußerst unglückliche und unverdiente Niederlage einstecken. Im ersten Abschnitt entwickelte sich eine ausgeglichene Partie bei dem der JFV immer wieder gut nach vorne kombinierte, und in der 23 min durch einen satten Schuss vom Youness Lmadaghri in Führung gehen konnte. Kurz darauf kam ein Darmstädter Spieler in den Strafraum und wurde im Zweikampf abgelaufen und völlig überraschend zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Selbst die Darmstädter waren erstaunt nahmen aber das Geschenk gerne an und verwandelten zum 1:1 Pausenstand. Nach der Pause spielte der JFV weiter nach vorne und Lmadaghri erzielte mit einem direkten Freistoß das 2:1. Doch die Darmstädter gaben nicht auf und konnten in der 55min ausgleichen. Kurze Zeit später zeigte der Unparteiische wieder auf den Punkt wegen eines angeblichen Handspiels was keiner außer ihm gesehen hat. Einfach nur traurig das solche Fehlentscheidungen das Spiel völlig auf den Kopf stellten. Die Gäste nahmen auch dieses Geschenk dankend an und erhöht auf 2:3. In der Schlussphase spielte der JFV auf den Ausgleich doch durch ein Konter konnte der Gast auf 2:4 erhöhen. Beim Anstoß sieht Paul Stahl das der Gästetorwart zu weit vor dem Tor steht und trifft von der Mittellinie zum 3:4 direkt ins Tor. Jetzt warf der JFV alles nach vorne doch das Tor machen die Gäste nach einem Konter.

JFV Dietkirchen/Offheim: Supf – Iwan, Stahl, Lmadaghri –Zimmer, Schäfer, Steinhauer, Becker, Rolsing – Graf, J.Schulz (Weiss, Voss, Diehl, F. Schulz).

Tore: Lmadaghri (2), Stahl – Nischwitz (2), Philipps (2), Kablitz.