Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

A-Jugend Verbandsliga Süd

Anzeige

FCW gibt eine 2:0 Führung aus der Hand

A-Junioren Verbandsliga Süd:

FC Waldbrunn - JFV Alsbach-Auerbach 2:3 (2:1)

Nach fast vierwöchiger Pause hatten die Jungs vom FC Waldbrunn den JFV Alsbach-Auerbach zu Gast in Ellar. Waldbrunn begann sehr konzentriert und konnte mit dem ersten nennenwerten Angriff das 1:0 erzielen. Einen schnellen Gegenzug über Silas Henrich verwandelte Harun Yildirim sicher (5. Min.). Alsbach-Auerbach präsentierte sich als spielstarke Mannschaft. Doch fanden sie in den ersten 30. Minuten kein Mittel um die kompakte FC-Abwehr auszuhebeln. Waldbrunn gelang dies zu dieser Phase des Spiels besser. Nach einer Ecke köpfte Yannic Schäfer das 2:0. In der 31. Minuten erzielte AA nach einen schönen Pass in die Gasse den 1:2 Anschlußtreffer. Nun entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Für Waldbrunn verpassten Robin Traudt mit einen Fernschuss, Leo Kunz nach einen scharfen Freistoß und Hugo Böcher mit einen Kopfball das 3:1 zu makieren. Nach der Pause legten die Gäste nochmals einen Gang zu. Waldbrunn wirkte zu dieser Phase der Partie in der Abwehr unsortiert. Dies nutzte AA aus und konnte mit einen Doppelpack in der 54. und 57 Minute mit 3:2 in Führung gehen. Es dauerte ein wenig bis Waldbrunn wieder besser ins Spiel und zu Torchancen kam. Doch diesmal wollte der berühmte "Lucky Punch" nicht gelingen, so dass die Partie nach einer 2:0-Führung noch veloren ging. 

FC Waldbrunn: Robin Form, Yannic Schäfer, Leo Kunz, Hugo Böcher, Robin Traudt, David Schäfer, Marvin Mendel, Jonas Hetzl, Silas Henrich, Harun Yildirim, Simon Brendl (Lukas Tomas, Max Knopp, Patrick Urbanczyk)