Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

A-Jugend Verbandsliga Süd

Anzeige

Starker Saisonstart der Waldbrunner A-Junioren

A-Junioren VL-Süd:

FC Waldbrunn - VfB Ginsheim 1:0

Gegen die bisher zu 100% siegreichen Ginsheimer hatten die Jungs aus dem Westerwald überraschend in der ersten Halbzeit mehr Ballbesitz. Die Waldbrunner setzten sich in der Gästehälfte fest, jedoch ohne zwingende Torchancen. Lediglich ein paar Fernschüsse waren zu verzeichnen. Ginsheim versuchte aus einer tiefstehenden Grundordnung mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Sie trafen jedoch das Tor nicht oder standen knapp im Abseits. In der zweiten Hälfte übernahm Ginsheim dann mehr und mehr das Kommando, scheiterten jedoch dreimal am überragenden Torwart Schlitt oder vergaben kläglich. Waldbrunn versuchte zu kontern, erspielte sich jedoch nur eine gute Chance durch Harun Yildirim. In der 74. Minute erhielt der Gast einen berechtigten Foulelfmeter, sie verwandelten, doch Schiedsrichter Keppel erkannte den Treffer nicht an. Ein Ginsheimer Spieler war zu früh in den Strafraum gelaufen. Waldbrunn kämpfte bravourös und konnte in der 84. Minute den "Lucky Punch" setzen. Eine Ecke von Silas Henrich köpfte Yannic Schäfer gekonnt ein.

Eine starke Mannschaftsleistung bescherte den Waldbrunner A Junioren den so nicht erwarteten starken Saisonstart.