Anzeige

Die Gruppenphase ist beendet!

Die Gruppenphase des FLW24 eSports-Cups zusammen mit dem SV Wehen Wiesbaden ist beendet! Aus beiden Gruppen kommen jeweils die ersten vier Teams weiter und so sehen unsere Teams für die K.O.-Phase aus:

Gruppe A

Die TSG Hechtsheim konnte sich mit 41 Punkten aus 16 Spielen als 1. Platz der Gruppe durchsetzen. Es wäre fast perfekt gewesen, hätte der Tabellenzweite FSV Würges der TSG nicht noch die Siegesserie am 17. Spieltag unterbrochen. Die FSV gewann gegen die TSG mit einem knappen 4:3. Davor trennte sich Hechtsheim noch mit einem eindeutigen 8:1 vom Tabellendritten TUS Obertiefenbach. Der TUS gewann die darauffolgende Begegnung gegen den SC Offheim aber deutlich mit einem 6:0. Auf Platz 4 und somit ebenfalls eine Runde weiter steht die FSG Dauborn/Neesbach mit soliden 26 Punkten aus 16 Spielen. Viel Erfolg für die kommenden K.O.-Spiele!

In Gruppe A verpassen die K.O.-Phase leider die Teams RSV Würges, SC Offheim, TSG Oberbrechen II, FCA Niederbrechen II und FC Kiedrich. An diese Teams ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme. Wir hoffen ihr hattet alle Spaß. Viel Erfolg bei den Spielen auf dem echten Fußballplatz!

Gruppe B

In der zweiten Gruppe unseres eSports-Cups konnte sich die JFV Walluf mit 14 Siegen, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen und somit 44 Punkten als Anführer der Tabelle durchsetzen. Sehr starke Leistung! Dahinter folgt mit 41 Punkten, also nur ein kleines Polster, die JSG Hintertaunus, welche während der Gruppenphase nur ein einziges Mal als Verlierer vom virtuellen Platz ging. Auf Platz 3 steht der FCA Niederbrechen mit 33 Punkten. Kleiner Fun-Fact am Rande: Der FCA konnte aus allen vier Derbys (2 mal TSG Oberbrechen, 2 mal TUS Lindenholzhausen) als Sieger hervorgehen. Ganz dicht hinter den Alemannen stehen die Zocker vom TSV Steeden, mit nur einem Punkt weniger (32). Diese vier Teams ziehen also in die Viertelfinal-Spiele ein. Wir freuen uns auf spannende Begegnungen und wünschen euch viel Erfolg!

Nicht mit dabei sind aus Gruppe B die Teams TUS Lindenholzhausen, FSV Würges II, SV Niederscheld, SC Ennerich, TSG Oberbrechen und SpVgg Igstadt. Vielen Dank für eure Teilnahme und wir hoffen ihr hattet Spaß an unserem Turnier! Viel Erfolg in der hoffentlich bald wieder startenden Saison!

 

Die Paarungen der Viertelfinalspiele: 

 

JFV Walluf FSG Dauborn/Neesbach
JSG Hintertaunus TUS Obertiefenbach
FCA Niederbrechen FSV Würges
TSV Steeden TSG Hechtsheim