Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Niederlage der RSV-Damen trotz einer starken Leistung

25. Spieltag Damen-Oberliga Wiesbaden

RSV Würges - 1.FFC Geisenheim 0:2 (0:1)


Zum vorletzten Spieltag hatten wir den Tabellenführer aus Geisenheim zu Gast. Die ersten 15 Minuten spielen wir auf dem sensationellen Rasenplatz gut nach vorne und erarbeiten uns die ersten Chancen. Erst verzieht Rosalinde Kunst dann Annika Seel knapp. Der Gast aus dem Rheingau erspielt sich nur eine gute Chance und macht so das 1:0. Nach der Führung stellen wir unser Offensivaktionen ein und Geisenheim kommt zwischen der 20. Und 30. Minuten noch zu zwei Chancen. Ab der 30. Minute übernimmt der RSV dann komplett das Spielgeschehen. Leider versäumen wir es noch in der ersten Halbzeit den Ausgleich zu erzielen.
Die 2. Halbzeit beginnt wie die Erste aufgehört hat. Es ist ein Spiel auf das Tor der Gäste. Chancen durch Rosalinde Kunst, Annika Seel , Malin Reichert und Sarah Werlein werden nicht genutzt. Der Gast kommt zeitweise nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Kurz vor dem Ende dann die Entscheidung. Unsere Torfrau vertändelt den Ball und Geisenheim nutzt das eiskalt aus und erzielt das 2:0. In den letzten 10 Minuten versuchen wir nochmal Alles um den Anschlusstreffer zu erzielen. Wie es im Fußball ist, machst du die eigenen Chancen nicht rein………..!

Fazit: Eine absolut vermeidbare Niederlage. Über die gesamte Spielzeit waren die RSV-Damen die spielbestimmende Mannschaft. Leider versäumen wir es Tore zu schießen und so gratulieren wir dem 1.FFC zum Auswärtssieg. Am kommenden Samstag (18.00 Uhr) kommt es am letzten Spieltag in Oberselters zum Derby gegen die TSG Oberbrechen/Selters.

Würges: Reichert, Bentlage, Steyer, Schmidt, Kunst, Haberhauer, Werlein, Kremer, Seel, Pechout, Zerbst, Scherbaum, Potthoff.