Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Frauen-KOL Wiesbaden: SC Dombach siegt gegen Schlusslicht 1. FC Hettenhain

SC Dombach – 1. FC Hettenhain  4:3 (0:1) 

Die Heimelf, in Vertretung von Sebastian Diehl gecoacht, konnte den Vorrundensieg (2:0) wiederholen. Aber es war hartes Stück Arbeit, zumal die Besucher schon nach sieben Minuten einem von Karina Scheu verwirkten Foulelfmeter zur Führung nutzen konnten. Dieser Treffer beflügelte das Schlusslicht, doch vor dem Strafraum war meist Endstadion. Vor allem Paula Nowotny und Miriam Wohlrab passten in der Viererkette nicht nur gut auf, sondern taten auch viel Positives für das eigene Aufbauspiel. Die besten Möglichkeiten auf Seiten der Gastgeberinnen hatten Kapitänin Sabine Heimbürger und Ina-Sophie Gangl, wobei auch eine scharfe Hereingabe von ihr direkt vor dem Kasten von Bianca Diel nicht genutzt werden konnte.  

Gleich nach der Halbzeit gelang Sabine Heimbürger mit einem gut getimten Freistoß aus etwa 28  Metern der inzwischen längst fällige 1:1-Ausgleich. Dombach kam nun immer besser in Fahrt und konnte schließlich zügig auf 4:1 davonziehen. Zwei, drei gute Chancen vermochte vor allem Claire Rauscher nach guten Vorlagen nicht nutzen. Im Finish fühlte sich der SC wohl schon zu sicher. Spielgestalterin Sabine Heimbürger ging heraus  (85.), um in der Nachspielzeit wieder auf den Rasen beordert zu werden. Davor waren nämlich die nie aufsteckenden Gäste binnen 180 Sekunden nach einem Eckball und per Fernschuss noch auf 3:4 herangekommen. Gegen den wuchtigen Kopfstoß aus kurzer Distanz konnte SC-Keeperin Joelle Juretzek nichts ausrichten. Beim dritten Tor für die Angereisten aus der Distanz  schlug der Ball direkt unter dem Querbalken ein (90.).

Die erfahrene Stefanie Dietrich (zuletzt SV Heftrich, früher VfR 07 Limburg) hinterließ übrigens bei ihrem Debüt im SC-Dress einen positiven Eindruck.

SC Dombach: Joelle Juretzek, Stephanie Weil, Paula Nowotny, Miriam Wohlrab, Nele Hannappel, Sabine Heimbürger, Karina Scheu, Jannika Juretzek, Stefanie Dietrich, Christin Weil, Ina-Sophie Gangl (Claire Rauscher, Inka Nowotny, Katharina Mühle).

1. FC Hettenhain: Bianca Diel, Fabienne Petri, Selina Becker, Heike Dönges, Kim Dreis, Michelle Dreis, Jennifer Martin, Anna Lena Frick, Anja Christina Beschnitt, Veronika Voit, Vanessa Gerhard (Katharina Klein, Shawnee Peuker, Aylin Köseler).

Tore: 0:1 Fabienne Petri (7., Foulelfmeter), 1:1 Sabine Heimbürger (47., Freistoß), 2:1 Ina-Sophie Gangl (62., Alleingang), 3:1 Christin Weil (67.), 4:1 Ina-Sophie Gangl (74.), 4:2 Kim Dreis (88., Kopfball nach Ecke), 4:3 Fabienne Petri (90., Weitschuss).

Schiedsrichter: Klaus Hammerl (Bad Camberg-Würges).