Anzeige

1.FFC Runkel wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

1.FFC Runkel – SG Haitz     2:6 (0:4)

Gegen die SG Haitz war für Runkel im zweiten Heimspiel der Saison nichts zu holen. Die Gäste, die sich vor der Saison personell enorm verstärkt hatten, waren in Halbzeit eins die tonangebende Mannschaft. Während das 0:1 in der 10. Minute aus Runkeler Sicht eher unglücklich zustande kam, als die Gästestürmerin nach einem Abpraller plötzlich allein vor Runkels Torfrau Saskia Glaab stand, wurden die restlichen drei Treffer vor der Pause (23., 41., 44.) stark über die schnellen Flügelstürmerinnen herausgespielt, die immer wieder mit Pässen in die Schnittstelle der Abwehr freigespielt wurden. Nach der Pause stellte Runkel das System um und kam prompt durch Larissa Schmidt zum 1:4 (56.). Im Gegenzug wurde der FFC aber wieder eiskalt ausgekontert und Haitz stellte den alten Abstand wieder her (58.). Nur drei Minuten später setzte Clara Neeb nach einem Freistoß von Elena Hubert stark nach und erzielte ihr erstes Tor für den FFC (61.), Haitz erhöhte nach 66 Minuten aber wieder auf 2:6. Bis zum Abpfiff hielt die Runkeler Defensive den Gästen stand, sodass kein weiterer Treffer mehr fiel. Wäre man auf Runkeler Seite in der ersten Halbzeit nicht so ins offene Messer gelaufen, wäre der klar verdiente Sieg der Gäste vermutlich nicht so hoch ausgefallen.

 

Runkel: Saskia Glaab, Monika Schuster, Emma Hilfrich, Larissa Schmidt, Kira Marton, Luisa Bettini, Franziska Falk, Franziska Stadel, Greta Hilfrich, Elisa Anders, Sandra Ribeiro (Clara Neeb, Cynthia Wiche, Elena Hubert)

Tore: Larissa Schmidt (56.), Clara Neeb (61.)