Anzeige

Der flw24 Experten-Tipp mit Nico Zimmermann

Unser heutiger Experten-Tipper ist Nico Zimmermann. (Foto: privat)

Nico Zimmermann - Dauerbrenner bei der SG Niedershausen/Obershausen. (Foto:Carsten Dorth)

Es kann aber auch gerne mal gemütlicher zugehen und erholsam sein. Nico (rechts) mit seinem Freund und Mitspieler Florian Klaner - hier im Skiurlaub auf dem Hintertuxer Gletscher. (Foto: privat)

Der heutige Experten-Tipp kommt von Nico Zimmermann, der schon sein ganzes Fußballer-Leben der SG Niedershausen/Oberhausen die Treue hält. Der 30-Jährige, der mittlerweile in Wiesbaden wohnt, ist nicht nur auf dem Platz aktiv, sondern engagiert sich auch in verschiedenen Vereinsgremien und ist ein leuchtendes Beispiel für ehrenamtliche Vereinsarbeit. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Bericht. Viel Spaß beim Lesen!

 

Anfänge & Jugendjahre

Das Fußball-Gen wurde Nico quasi in die Wiege gelegt. Sein Vater kickte selbst viele Jahrzehnte für den TuS Niedershausen und die SG Niedershausen/Obershausen, sodass auch der Sohnemann bereits als 4-Jähriger im Jahr 1995 dem TuS Niedershausen beitrat und mit dem Fußballspielen begann. Parallel zum Vereinstraining kickte Nico auch immer auf der Straße vor dem Elternhaus und war häufig auf dem Niedershäuser Bolzplatz anzutreffen. Wenn er an die Jugendzeit zurückdenkt, fällt ihm vor allem eine Mannschaft ein, die damals ziemlich stark war: „An die JSG Waldbrunn kann ich mich noch gut erinnern. Die waren immer ziemlich gut unterwegs und wir konnten dort nie was holen“, berichtet Nico über den stärksten Gegner der damaligen Zeit. Trotz der großen Konkurrenz konnte aber auch Nico mit seiner Mannschaft die ein oder andere Meisterschaft in der Jugend feiern. Einen Teil dazu trug auch sein Mitspieler Robin Schaffarz bei: „Er war in der Jugend sehr stark und hat dann ja auch später bei Mainz 05 mit Thomas Tuchel als Jugendtrainer die Meisterschaft in der A-Jugend geholt“, erzählt Nico. Mittlerweile kickt Robin Schaffarz auch schon länger wieder bei der SG N/O und ist wie zu Jugendzeiten wieder einer von Nicos Mannschaftskameraden.

Neben dem Fußball interessierte sich Nico als Jugendlicher auch sehr für Basketball. „Ich ärgere mich heute noch, dass ich als großer Basketballfan damals nicht mit dem Basketballspielen im Verein begonnen habe. Da hätte ich es mit meinem 1,95 m wahrscheinlich weiter gebracht als im Fußball.“ Basketball gucken ist auch neben Fußball heute noch eines seiner Hobbys, darüber hinaus geht Nico gerne ins Fitnessstudio, Ski fahren oder trifft sich mit seinen Kumpels.

 

Seniorenzeit – mehrere Aufstiege mit 1. & 2. Mannschaft

Da Nico in der Jugend nie den Verein gewechselt hat, war auch klar, dass er nach der A-Jugend bei den Senioren der SG N/O weiterspielt. Der Übergang in den Seniorenbereich war dabei fließend. „Durch unseren Jugendtrainer Alexander „Sascha“ Frank, selbst immer noch mit mir in der Reserve aktiv und eine Legende der SG N/O, wurden wir schon früh an die Senioren herangeführt und integriert. Sowohl auf als auch neben dem Platz. Da profitieren wir heute noch 12, 13 Jahre später von, da Spieler aus diesem Jahrgang wie Marcel Becker, David Fischer, Robin Schaffarz, Kevin Hardt und ich immer noch für die SG N/O aktiv sind.“ Einige Zeit kickte Nico in der ersten Mannschaft unter Marco Ketter in der Kreisoberliga, später dann dauerhaft in der 2. Mannschaft. Mit beiden Teams gab es auch einige große Erfolge zu feiern. „Die Aufstiege mit der 1. Mannschaft in die Kreisoberliga 2010 sowie in die Gruppenliga 2019 und der Aufstieg der 2. Mannschaft in die B-Liga 2017 waren die größten Erfolge“, erinnert sich der BVB-Fan, der früher vor allem Tomas Rosicky und dessen filigrane Technik bewunderte, zurück. Am häufigsten spielte er dabei auf der 6 im defensiven Mittelfeld oder etwas offensiver im linken Mittelfeld. Mittlerweile ist seine Position überall dort, wo gerade Not am Mann ist.

 

Aufgaben als Vereinsfunktionär

Doch Nico ist nicht nur auf dem Rasen eine feste Größe der SG N/O, sondern auch als Vereinsfunktionär neben dem Platz. Ihm sei schon in frühen Jahren klar gewesen, dass das fußballerische Talent begrenzt sei, „deshalb habe ich mich dann auch frühzeitig auf das Organisatorische & Drumherum im Vorstand und Spielausschuss konzentriert, da ich dort deutlich mehr bewegen konnte.“ Mittlerweile ist Nico seit 8 Jahren im Spielausschuss der SG N/O aktiv, davon seit einem Jahr sogar als Vorsitzender. Die Arbeit im Spielausschuss ist laut Nico sehr vielfältig: „Von Planungen der Mannschaftsfahrten, Pressearbeit, bis hin zum Merchandising und dem Spielbetrieb mache ich eigentlich alles. Das ist auch größtenteils von meinem Wohnort in Wiesbaden aus möglich. Das regelmäßige Trainieren und Spielen allerdings nicht mehr so wirklich,“ berichtet Nico über seinen Aufgabenbereich. Zudem engagiert er sich auch noch im Vorstand des TuS Niedernhausen. Wie beim Fußball selbst, wurde ihm auch diese Tätigkeit sozusagen in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater war lange Zeit Vorstandsvorsitzender gewesen.

 

Veränderungen im Fußball

Wie auch viele Mitglieder anderer Vereine sieht Nico im Vergleich zu früheren Zeiten einige Veränderungen im Fußball. „Das gesellige Zusammensein und die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Arbeit hat vielerorts leider extrem nachgelassen, was auch an der Einstellung der jüngeren Generation liegt. Unser Unsere Vereine bilden da Gott sei Dank eine Ausnahme“, sagt Nico. In Niedershausen/Obershausen ist das Vereinsleben noch aktiv und das Engagement der Mitglieder hoch. Wohl auch deshalb hat Nico nach wie vor mit vielen ehemaligen Spielern und Trainern noch Kontakt, „denn die SG N/O ist wie eine große Familie, wohin man in der Regel gerne zurückkommt.“

 

Wenn Du 3 Wünsche hättest, welche wären das?
 

  1. Weltfrieden
     
  2. Ende der Corona Pandemie
     
  3. Meisterschaft des BVB

 

Nachfolgende Begegnungen wurden von Nico Zimmermann und FLW24 getippt:

       
 Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Experten-TipperFLW24
       
BundesligaEintracht Frankfurt Arminia Bielefeld 2:14:1
(20. Spieltag)      
 Bayer Leverkusen FC Augsburg 3:12:0
       
 Borussia Mönchengladbach 1. FC Union Berlin 1:12:1
       
 SC Freiburg VfB Stuttgart 2:13:2
       
 TSG Hoffenheim Borussia Dortmund 1:32:2
       
 Greuther Fürth 1. FSV Mainz 05 0:21:2
       
 VfL Bochum 1. FC Köln 1:11:2
       
 RB Leipzig VfL Wolfsburg 3:13:2
       
 Hertha BSC Bayern München 0:41:3
       
2. Bundesliga (Darmstadt 98)FC Ingolstadt 04 Darmstadt 98 0:21:2
       
3. Liga (SV Wehen Wiesbaden)SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück 2:14:2
       


Wir bedanken uns bei Nico Zimmermann für den tollen Einblick in seinen sportlichen Werdegang und wünschen Ihm alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und auch das nötige Glück im Leben.