Anzeige

DAMEN: Gelungener Rückrundenstart des RSV

(Foto: RSV Würges)

RSV Würges – SV Neuhof  3:1   (1:0)

 

Mit einem am Ende verdienten 3:1 starten die Frauen des RSV Würges erfolgreich in die Rückrunde.

Das Spiel begann in der für den RSV typischen Weise: mit hohem Tempo. So kam es bereits in den ersten Spielminuten zu Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. Es dauerte dann bis zur 23. Minute, ehe sich die Frauen des RSV für den Aufwand belohnten. Nach einem schönen Pass von Lea Potthoff hinter die Abwehrkette des SV Neuhof hatte Katharina Naderer freie Bahn und setzte den Ball an der Torfrau vorbei ins rechte Eck zum 1:0.
Danach entwickelte sich eine durchaus offene Partie, in der vor allem der RSV große Torchancen liegen ließ und mehrfach an der gut aufgelegten Torfrau des SV Neuhof, Veronika Voit, scheiterte. Aber auch die Gäste aus Neuhof kamen zu Torchancen. Bei den Frauen des RSV Würges stand jedoch eine ebenso zuverlässige Torfrau (Kim Hofmann) zwischen den Pfosten. So ging es mit einem 1:0 in die Halbzeitpause.

Für den zweiten Durchgang hatten sich die Gastgeberinnen einiges vorgenommen, scheiterten jedoch erneut mehrfach vor dem Tor. In der 71. Minute verwandelte Katharina Naderer dann einen Freistoß zum 2:0 und nur zwei Minuten später legte sie für Tina Belke auf, die aus ca. 16 Metern zum 3:0 vollendete. Durch diesen Doppelschlag gelang den Gastgeberinnen die Vorentscheidung. Die Gäste aus Neuhof steckten jedoch nicht auf und hielten weiter tapfer dagegen. Und so belohnten sie sich dann fünf Minuten vor dem Ende auch mit einem Treffer zum 3:1.

Die ca. 80 Zuschauer im Stadion Goldener Grund erlebten eine durchaus interessante und spannende Partie. Am Ende konnte die Mannschaft von Trainer Mario Naderer jedoch einen verdienten Sieg verzeichnen und belegt mit 21 Punkten aus 7 Spielen weiter unangefochten die Tabellenspitze.

 

RSV Würges: Hofmann, Zerbst, Potthoff, Belke, Lillian Schäfer, Seel, Reuter, Kremer, Heimbürger, Naderer, Schenk (Czerny, Lilly Schäfer)

SV Neuhof: Voit, Dörr, Lehmann, Debo, Egert, Dörnchen, Reitz, Paßmann, Diel, Ophardt, Passmann (Wahl, Sohlbach, Röse, Becker)

 

Tore: 1:0 Katharina Naderer (23. Min.), 2:0 Katharina Naderer (71. Min.), 3:0 Tina Belke (73. Min.), 3:1 (78. Min.)

Schiedsrichter: Noah-Raphael Schmidt