Anzeige

U17 verliert 1. Heimspiel gegen Kelkheim.

JFV Dietkirchen/Offheim – SG Kelkheim II 2:3 (1:2)

Der JFV ging nach dem Auftaktsieg motiviert in die Partie gegen den starken 2005er Jahrgang aus Kelkheim. Die Boullion Elf agierte druckvoll musste aber bei einem Konter die Führung der Gäste durch Wochnik hinnehmen. Doch nur kurze Zeit später konnte Roberto Lahl den verdienten Ausgleich erzielen. Nachdem der Schiedsrichter den Kombinierten einen Elfmeter verweigerte, konnten die gefährlichen Gäste nach einem haltbaren Freistoß noch vor der Pause erneut in Führung gehen. In der 2.Hälfte spielten die Gäste groß auf und hatten zahlreiche Chancen und erzielten nicht unverdient das 1:3 durch Schulze. Sie scheiterten entweder am Pfosten oder am gut reagierenden Robin Giesche.  Die Aktionen der Kombinierten jedoch waren zu ungenau und der Anschlusstreffer von Nick Sponsel nach schöner Vorarbeit von Lukas Brands kam leider zu spät.
 

Tore:  Wochnik (2), Schulze – Roberto Lahl, Nick Sponsel.