Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Ein Statement von Sascha Noth zur Corona Pause im Amatuerbereich

Sascha Noth. Fotos: Thorsten Wagner

Hallo zusammen in einer schwierigen Zeit,

auf Grund der Anfrage von Andre Bethke möchte ich als Sportlicher Leiter des VfR 07 Limburg zum Thema, Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebs gerne einmal Stellung beziehen, aber an diesen Gedanken auch gerne unsere Freunde der NNP und von FLW24 teilhaben lassen.

Wir beim VfR 07 Limburg sind, wie die anderen Vereine auch, nach ausgiebiger Beratung des geschäftsführenden Vorstandes und der Abteilungsleiter, zähneknirschend der Empfehlung des HFV gefolgt und haben für alle Mannschaften auch den Trainingsbetrieb bis auf weiteres eingestellt.

Wir denken jedes unserer Mitglieder kann diesen leider erforderlichen Schritt nachvollziehen, denn nichts ist wichtiger wie die Gesundheit!!! Die Stimmung ist natürlich dennoch schwierig, denn für Fußballer/innen, als auch für unsere TT- Spieler/innen, gibt es nichts Schöneres, als in ihrer Freizeit ihrem Sport nachzugehen und das im Trainings- und im Spielbetrieb.

Wir als Verein und auch die Mannschaftsverantwortlichen können nur an die Spieler/innen appellieren, sich in der trainingsfreien Zeit, alleine und selbständig durch Läufe oder/und Kraftausdauertraining fit zu halten.

Die jeweiligen Runden, egal ob bei Senioren, Jugend oder Damen sollten nach Möglichkeit zu Ende gespielt werden. Die Saison jetzt, anhand der aktuellen Tabelle zu beenden ist natürlich möglich, aber nach unserer Meinung nicht fair. Obwohl wir nicht betroffen wären, denken wir der Fairnessgedanke muss erhalten bleiben. Wenn es nicht möglich sein sollte, die Saison fertig zu spielen, sollte man darüber nachdenken auf Auf- und Absteiger zu verzichten. Das hat aber der Fußballkreis nicht alleine in der Hand, da hilft letztendlich nur eine Entscheidung des HFV.   

Sollte die Saison zu Ende gespielt werden, was wir sehr hoffen, muss man bei den Senioren und Damen natürlich zwei Dingen bedenken:

a.) viele Spieltage unter der Woche sind einfach nur schlecht, weil die Mannschaften die viele Schichtarbeiter oder Studenten in ihren Reihen haben, dann im Nachteil sind. 

b.) sollte man die Spiele im Mai und Juni austragen ist natürlich zu bedenken, dass es Senioren und Damen gibt die im Juni bereits ihren Urlaub gebucht haben.

Bei den Jugendmannschaften ist natürlich der Ferienbeginn am ersten Juli Wochenende ein Fakt.

Wenn die Saison 19/20 bis Ende Juni zu Ende gespielt werden sollte, muss der HFV eine Verlängerung der Frist zur Abmeldung der Spieler/innen verlängern, damit die Vereine die Regularien der Wechselfrist einhalten können.

Man sieht die sportlich Verantwortlichen müssen vieles bedenken, egal ob Verantwortung im Verein oder von Seite des Verbandes, es kommen viele Kopfschmerzen und viele Stunden Arbeit auf uns zu!!! Aber irgendwann wird der Ball wieder rollen!!! Bis dahin wünscht der VFR 07 allen Leser beste Gesundheit!!!