Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

100 Jahre Fußball in Eschhofen

Alle teilnehmenden Mannschaften und ihre Trainer/Betreuer.

Mit einem E-Junioren-Turnier wurden die fünf Hallenturniere anlässlich des Jubiläums des VfL abgeschlossen.  Die jungen Spieler erzielten in 18 Spielen 48 Tore, lediglich in einem Spiel fiel kein Treffer. In der Gruppe A setzte sich der JFV Dietkirchen/Offheim III vor der JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter I, der JSG Hünfelden und der JSG Dornburg II durch. In der Gruppe B siegte der SV RW Hadamar vor der JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter II, der JSG Niedertiefenbach/Dehrn und der JSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen.

In den Halbfinalspielen bezwang der JFV Dietkirchen/Offheim III die JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter II mit 2:0, während sich die JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter I mit 1:0 gegen den SV RW Hadamar durchsetze. Im Endspiel zeigten die einheimischen Jungs aus Eschhofen ihre ganze Klasse und siegten souverän mit 6:1. Die weiteren Platzierungen lauteten: 3. SV RW Hadamar, 4. JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter II, 5. JSG Hünfelden, 6. JSG Niedertiefenbach/Dehrn, 7. JSG Dornburg II, 8. JSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen.

Zu erwähnen sind die wiederholte gute Turnierleitung der Jugendlichen Jannik Hergenhahn, Luca Staat und Marlon Fluck sowie die Spielleitungen der sehr fairen Spiele durch Georg Horz und Gerd Stillger. Dank gilt auch allen Eltern für die Unterstützungen bei den fünf Turnieren von den G- bis zu den C-Junioren.