Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Ralf Schuchardt präsentiert sein Team!

Ralf Schuchardt. Foto: Dominik Groß

Liebe Schiedsrichterkollegen und –Kolleginnen!

Für die am 3. Februar 2020 im Bürgerhaus in Schupbach stattfindenden Wahlen des Kreisschiedsrichter-Ausschusses Limburg-Weilburg hat mich der amtierende Ausschuss für das neu zu besetzende Amt des Obmanns vorgeschlagen.

Mit meinem Schreiben vom 08.01.2020 teilte ich Euch meine Kandidatur mit. Gleichzeitig kündigte ich an, Euch über meine Vorstellungen und Ziele sowie die Besetzung der Positionen des zukünftigen KSA zu informieren. Mit dieser Mail setze ich meine Ankündigung um.

Für die Ämter des zukünftigen KSA ist es erfreulicherweise gelungen, eine bestens motivierte und tatkräftige Mannschaft zu gewinnen und sie Euch zur Wahl vorzuschlagen.

Diese sind für das Amt des

KSO: Ralf Schuchardt, FC Dorndorf

stellv. KSO : Hubert Dickopf, TuS Seelbach

Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit: Florian Röder, SV Wilsenroth

Lehrwart: Jakob Kufert, TSV Heringen

Beisitzer (alphab. Reihenfolge): Jörg Coenen (TuS Laubuseschbach), Hubert Engelhart (TuS Obertiefenbach), Harald Mersdorf, (SV Heckholzhausen), Wolfgang Sontowski (FC Dorndorf).

Während mir mit Hubert Dickopf, Hubert Engelhart, sowie Wolfgang Sontowski überaus erfahrene und sehr bewährte Kollegen weiter zur Verfügung stehen, stoßen mit Florian Röder, Jakob Kufert, Joern Coenen und Harald Mersdorf vier neue Kollegen zum Vorstand hinzu.

Florian Röder als neuer BfÖ verfügt als Fachinformatiker über ausgezeichnete Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der neuen sozialen Medien und wird die Schiedsrichter-Vereinigung mittels Facebook, Instagram und neuer Homepage öffentlich präsentieren und Euch zusätzlich per E-mail stets aktuell informieren.

Mit Jakob Kufert steht ein seit wenigen Wochen unserer SRVGG angehörender Schiedsrichter als Lehrwart zur Verfügung, der, bedingt durch seinen Beruf, vom Fußballverband Thüringen nach Hessen gewechselt ist. Bis zu seinem Wechsel zu uns war er als Schiedsrichter für Carl-Zeiss-Jena auf der Landesliste aktiv, gehörte dem Lehrstab des KFA Jena-Saale-Orla an und leitete die dortige Talentfördergruppe.

Jakob Kufert wird von Jonas Hautzel (TuS Wirbelau) unterstützt, der nach seinem Studium wieder über mehr Freizeit verfügt.

Als Beisitzer stehen neben den beiden Ansetzern Hubert Engelhart und Wolfgang Sontowski erstmals mit Jörg Coenen als ehemaliger Hessenliga-SR und Harald Mersdorf als derzeit aktiver SR der KOL zwei Kollegen zur Verfügung, die mit ihrer jeweils ruhigen und sachlichen Art des Agierens, zusammen mit den Neulingen Florian Röder und Jakob Kufert eine absolute Bereicherung für mein Team bedeuten.

Als KSO werde ich mich mit tatkräftiger Unterstützung von Hubert Dickopf der

  • Leitung und Präsentation der SRVGG in der Öffentlichkeit
  • Erledigung sämtlicher Verwaltungsangelegenheiten
  • Verlagerung der zahlreichen Spielleitungsaufträge auf mehrere Schultern und dadurch frühzeitigere SR-Ansetzungen
  • Pflege der Stammdaten im DFB.net
  • Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen (u.a. auch Ehrungen)

widmen.

Außerdem werden wir Ansprechpartner für Euch, den Kreisfußballausschuss, den Kreisjugendfußballausschuss, die Region Wiesbaden, den Hess. Fußballverband und die Vereine unseres Fußballkreises sein.

Vor der Aufzählung der Tätigkeitsschwerpunkte für die nächsten vier Jahre ist es mir jedoch ein ganz besonders wichtiges Anliegen, dass wir den speziell in den letzten Monaten festgestellten Gewalttätigkeiten gegenüber Schiedsrichtern gemeinsam mit den Verantwortlichen des Fußballkreises mit ganzer Kraft entgegenwirken werden.

Diese Mannschaft hat sich für die kommenden Jahre u.a. folgende Arbeits- und Tätigkeitsschwerpunkte gesetzt:

  • Intensivierung der Lehrarbeit sowie der Talentförderung
  • Bedarfsorientierte sowie zielgerichtete Lehrveranstaltungen
  • Berücksichtigung der speziellen Vorstellungen und Wünschen unserer Schiedsrichter, speziell die der älteren SR-Kolleginnen und Kollegen
  • Umfängliche Betreuung und Unterstützung der SR-Kollegen mit Migrationshintergrund
  • Verstärktes Augenmerk auf die Gewinnung von Schiedsrichterinnen.

Zusammen mit meinem Team bin ich zutiefst davon überzeugt, dass es gelingt, nicht nur SR-Neulinge zu gewinnen, sondern diese und auch bereits seit Jahren aktive SR dem SR-Wesen erhalten bleiben und mit Freude ihr SR-Amt wahrnehmen.

Nicht nur für mich ist jedoch eine wichtige Voraussetzung, dass wir stets offen und fair miteinander umgehen, um das zu leben, wofür wir Spiel für Spiel aktiv eintreten: „Fairness!“

Denn nur gemeinsam sind wir stark.

Ich und meine Mannschaft freuen uns von Euch unterstützt zu werden, um die nächsten vier Jahre gemeinsam angehen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Ralf Schuchardt, Hubert Dickopf, Florian Röder, Jakob Kufert, Jonas Hautzel, Jörg Coenen, Hubert Engelhart, Harald Mersdorf, Wolfgang Sontowski