Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

AH+ Freunde zum Jahresabschluss in Marburg

Der diesjährige AH-Jahresabschluss führte uns nach Marburg. Bereits am frühen Morgen starteten wir mit dem Bus und gut gelaunt in Richtung der Universitätsstadt. Unser erster Anlaufpunkt war nördlich von Marburg der Kaiser Wilhelm Turm, im Volksmund auch Spiegelslustturm genannt, wo wir einen kleinen Imbiss zu uns nahmen und oben auf dem Turm die herrliche Aussicht über Marburg genossen.

Im Anschluss fuhren wir weiter in die Stadt, wo mit dem Besuch des Kunsthandwerkermarktes die freie Zeit begann, die von jedem anders genutzt wurde, sei es zum Kaffee trinken, Spazieren gehen, Shoppen oder etwas von dem Spiel Eintracht – Bayern in einer der Gaststätten mitzubekommen.

Als es dann langsam dunkel wurde teilten wir uns in zwei Gruppen auf und die einen folgten dem „Nachtwächter“, der an verborgenen Orten Anekdoten erzählte, sowie an alte Traditionen erinnerte. Die zweite Gruppe wurde von dem „Marktweib Trude“ über pikante Geschichten, Skandale und Verbrechen aufgeklärt.

Zum Abschluss kehrten wir in das Gartenlaubenstadl ein, um bei Musik, leckerem Essen sowie kühlen Getränken den wunderschönen Tag erfolgreich abzuschliessen.

Sichtlich zufrieden, aber auch erschöpft, kamen wir dann kurz vor Mitternacht wieder in Neesbach an, denken es war eine tolle Veranstaltung, eine Wiederholung ist zwar noch offen aber nicht ausgeschlossen, dann nur an anderer Stelle.