Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

SGT mit Kantersieg gegen den FC Steinbach

SG Taunus - FC Steinbach 6:0 (3:0)
 
Die Heimmannschaft war bei eisigen Temperaturen von Beginn an gut im Spiel und lief die Gäste durch ihre beiden gefährlichen Stürmer früh an und übte sofort Druck auf die Gegnerabwehr aus. Steinbach stand tief und versuchte nur dagegen zu halten - dies gelang nur bis zur 21. Minute in der dann die heimische SG nach einem Freistoß durch einen Kopfball von Allrounder Marco Leus verdient mit 1:0 in Führung ging. Der Tabellenführer bestimmte das Spiel nach Belangen und Torjäger Jung sorge nach 28. Minuten mit einem Schuss ins kurze Ecke für das 2:0. Nur 6 Minuten später war es wiederum Jung der nach einem tollen Pass von Löffler Richtung Tor lief und Torwart Duchscherer mit dem 3:0 schlecht aussehen ließ. Die Gäste hatten anschließend ihre einzigste Chance nach 37 Minuten bei einem Kopfball der auf die Latte fiel. Auch nach der Pause änderte sich am dominaten Spiel der Heimelf nichts und Jung markierte mit einem tollen Heber in der 56. Minute das 4:0. Man hatte jetzt bei einer Vielzahl von Chancen noch weiter erhöhen können aber der Tabellenführer hob sich dies für die Schlussphase auf. Erst drosch Hilt in der 84. Minute den Ball zum 5:0 ins kurze Eck und dann war es der gleiche Spieler der 2 Minuten später perfekt auf den Kopf von Torjäger Jung flankte der mit 6:0 sein viertes Tor an diesem Tag erzielte. Es war auch in dieser Höhe ein pefektes und gutes Spiel der SG Taunus die zum Spielende 5 Spieler unter 22 Jahren auf dem Platz hatte und bei der Nick Bullmann mit 18 Jahren sein Debüt feierte.

Tore: 1:0 Marco Leus, 21. Minute, 2:0 Marcel Jung, 28. Minute, 3:0 Marcel Jung, 34. Minute, 4:0 Marcel Jung, 56. Minute, 5:0 Alexander Hilt, 84. Minute, 6:0 Marcel Jung, 86. Minute.

Zuschauer: 80 Zuschauer.