Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Verdienter zweiter Saisonerfolg

JSG Hintertaunus - FV Biebrich 02 II  2:1 (1:1)

Ein verdienter Heimsieg am Blau-Weißen-Wochenende. Disziplin im Mannschaftsverbund und variables Spiel mit dem Ball waren die Basis für den zweiten Saisonerfolg. In der ersten Spielzeit überzeugte die Heimmannschaft mit einem  tollen Auftritt und erspielte sich einige gute Gelegenheiten. Gefährlich wurde es  oft über die starke rechte Seite durch  Finn Nehl . In der 13. Minute war es dann soweit. Max Rohde nutze die Verunsicherung der Gäste Defensive, setzte sich gut in Szene und erzielte das verdiente 1:0. Danach traf Finn Abel mit einem satten Abschluss nur die Latte und bei einem Freistoß durch Linus Busch konnte der Torwart erst im Nachgreifen den Ball auf der Linie sichern. In dieser Phase hatte der FV Biebrich II durch einen Freistoß die erste große Gelegenheit und erzielte nach einem  Aufsetzer, der schwierig war zu kontrollieren war, im Nachschuss das 1:1. Nach der Halbzeit war das Spiel  offen, leichte Feldvorteile hatte der Gast. Die JSG überstand aber diese Drangperiode und kam  nach einer tollen Einzelleistung von Max Velten durch Tom Illgen  zu einer Direktabnahme, die der Gästekeeper aber gut parierte.  In der 67min. erzielte Max Rohde dann nach toller Vorarbeit von Julius Debus den verdienten 2:1  Siegtreffer.
Nach einer Woche Trainingsfrei geht es in der zweiten Ferienwoche fokussiert weiter und mit dem FC Gießen II steht am 13.10. Uhr 12.30 Uhr/ in Watzenborn auch ein interessanter Testspielgegner auf dem Programm/ mit anschließendem Besuch beim Regionalliga Spiel FC Gießen –SSV Ulm. Ein Herzliches Dankeschön an den FC Gießen für die Einladung.       

JSG Hintertaunus: Finn Ohlemacher, Joscha Rosenheinrich, Linus Busch, Marten Paul, Max Velten, Julius Debus, Finn Abel, Tom Illgen, Max Rohde, Nikita Oberuthin, Finn Nehl, (David Röhl, Marlon Sachse, Arne Betz)