Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

D-Jugend: JSG Hintertaunus mit zweitem Sieg in Folge

JSG Hintertaunus - Spygg.Sonnenberg 2:0 (1:0)

Die JSG Hintertaunus spielte auf dem schwer zu bespielendem Geläuf in Laubuseschbach von Beginn an sehr clever und überließ den Gästen zunächst immer den Ball, um diesen im richtigen Moment zu erobern und schnell Richtung Sonnenberger Tor umzuschalten. Nach einer scharf rein getretenen Ecke von Jonas Rohde war Paul Selinger zur Stelle und markierte den Führungstreffer. Die Abwehr um  Marie-Theres Röhl und den beiden Außenverteidigern Hannes Rinker und Arda Candir stand sicher und ließ den Gegner selten in Tornähe kommen.

In der zweiten Hälfte domierte die JSG weiter ohne sich jedoch zunächst größere Chancen herauszuspielen. In der 51.Minute fasste sich dann Jonas Rohde ein Herz und ließ mit einem Traum- Solo über die rechte Seite 4 Gegner stehen und dann mit seinem Querpass Torjäger Paul Selinger mustergültig, der mit seinem siebten Saisontreffer für die 2:0 Entscheidung sorgte. Hintertaunus hätte jetzt noch einige Treffer nachlegen können, der gegnerische Torwart verhinderte aber mit einigen guten Paraden eine höhere Niederlage der Sonnenberger. Eine sehr gute geschlossene Mannschaftsleistung bringt der JSG den zweiten Sieg in Folge durch den man Anschluss an die Nichtabstiegsplätze erreicht hat. Nach den Herbstferien ist die JSG Hintertaunus am Sonntag, den 20.10.2019 zu Gast beim Tabellensiebtem TV Idstein, der allerdings nur 3 Punkte mehr aufweist als der Aufsteiger.  

JSG Hintertaunus:
Ben Bördner, Hannes Rinker, Arda Candir, Marie-Theres Röhl, Kedus Stifanos Habtom, Paul Selinger, Jonas Rohde, Noah Jung, Muhammed Lamin Sanneh (Nils Schönau, David Schmidt