Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Unverdientes Pokalaus für die SGNO II

SG Niedershausen Obershausen II - FC Dorndorf II 0:1 (0:1) 

Die entscheidende Szene des Spiels war der verwandelte Foulelfmeter von Michael Schick zu Beginn des Spiels. Zuvor legte Julian Hardt einen Gästestürmer im Strafraum regelwidrig. Anschließend ließen die Gastgeber beste Chancen aus. So scheiterte Moritz Zipp im Eins gegen Eins an Keeper Taha. Schiedsrichter Jonas Hautzel machte aus Sicht der Gastgeber ebenfalls einen unglücklichen Eindruck, da er ein Freistoßtor von Pascal Fröhlich wegen angeblicher Abseitsstellung zurückpfiff und der Heimelf einen Elfmeter in der Schlussphase verweigerte. Obwohl Dorndorf nur noch lange Bälle schlug und mit dem 1:0 offensichtlich mehr als zufrieden war. Da auch Nicolai von Heynitz allein vorm Tor scheiterte, entführten die Gäste den Sieg aus dem Kallenbachtal und revanchierten sich für die 5:2 Pleite im Pokal aus dem Jahr 2018.

SG Niedershausen Obershausen II: Kaiser, Fröhlich, Zoth, Brejnik, J. Hardt, Weis, Brusch , N. Zimmermann, von Heynitz, Zipp, Frank (Geyer, Schurgatz).

FC Dorndorf II: Taha, Immel, Lahnstein, Schick, Luca Weyer, Jannis Weyer, Luca Weyer, Duda, Lahnstein, Philipp, Dobischok, Bartoschek (Stillger, Zahn).

Tore: 0:1 Michael Schick (20., Foulelfmeter).

Schiedsrichter: Jonas Hautzel (Wirbelau).