Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Ohlemacher trifft dreifach und sichert Burgschwalbach Rang 2

Das Reitz-Team bleibt weiter ungeschlagen in der Bezirksliga Ost!

TuS Burgschwalbach - FC Kosova Montabaur 3:2 (1:0)

In einem intensiven Bezirksliga Ost-Spiel sahen die rund 150 Zuschauer am Burgschwalbacher Stellweg einen überragenden Julian Ohlemacher. 

Nachdem sich beide Mannschaften rund 25 Minuten beschnupperten, traf Burgschwalbachs Torjäger zunächst aus der Distanz die Latte (27.), bevor er vom Elfmeterpunkt an Gästetorhüter Begen (31.) scheiterte. In der 37. Minute markierte Ohlemacher mit einem abgefälschten Distanzschuss dann doch die Führung der Reitz-Elf.

Direkt nach dem Seitenwechsel wurde der TuS-Goalgetter im Strafraum gefoult und verwandelte diesmal sicher vom Punkt (47.). Danach kam der FC Kosova allerdings besser ins Spiel: Mit einem Freistoß traf Ilir Malici nur die Latte (59.), TuS-Angreifer Diehl visierte nach einem Konter der Gastgeber nur den Pfosten an (70.). Nach einem langen FC-Freistoß schlief die Abwehr von Burgschwalbach und Husaj nickte aus kurzer Distanz per Kopf ein (74.), nach einer Ecke war es dann erneut ein Kopfballtor, was durch Barut zum 2:2 führte (82.). Als alle mit einer Punkteteilung rechneten, wurde Fuchs in der Nachspielzeit im Strafraum gefoult und traf im Anschluss sicher zum vielumjubelten Siegtreffer per Elfmeter (90.+4). Trainer Walter Reitz lobte in seinem Team insbesondere Verteidiger Maximilian Janz, der Gästeangreifer Barut völlig aus dem Spiel nahm.

TuS: Hoffmann, Schwenk, S. Biebricher, Kunz, Janz, Gotthardt, Lauter, Kohl (83. Kaden), Diehl (85. M. Bartels), Fuchs, Ohlemacher.

Tore: 1:0 Julian Ohlemacher (37.), 2:0 Julian Ohlemacher (47., Elfmeter), 2:1 Leutrimm Husaj (74., Kopfball), 2:2 Recep Barut (82., Kopfball), 3:2 Julian Ohlemacher (90.+4, Elfmeter).

Schiedsrichter: Dominik Tryankowski (Bingen).

Zuschauer: 150.

Besondere Vorkommnisse: Ohlemacher trifft die Latte (27., TuS), Ohlemacher vergibt Elfmeter (31., TuS), Malici trifft die Latte (59., Freistoß), Diehl trifft den Pfosten (70., TuS).