Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Aaron Führer belohnt die SG Taunus

SG Taunus - TuS Lindenholzhausen 1:0 (0:0)

Von Anfang an dominierte in einem guten A-Liga-Spiel die Heimelf und bereits nach 6 Minuten kam man durch einen gefährlich getretenen Freistoß von Spielertrainer Ferreira zur ersten Chance. Die SG diktierte weiter das Spielgeschehen und kam über den schnellen Hilt und Torjäger Jung zu weiteren guten Möglichkeiten. In der 35. Minute vergab dann Marco Leus nach einem schönen Spielzug freistehend die Führung. Die Gäste hielten aber immer wieder, meist in Person von Celik gut dagegen und hatten nach 35. Minuten ihre einzigste Halbchance durch einen abgefälschten Fernschuss. So ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 für die Gäste in die Halbzeitpause.

Auch nach der Halbzeit änderte sich am Spielverlauf wenig, die SG blieb weiter spielbestimmend und hatte durch Jung und den eingewechselten agilen Führer 2 kleinere Chancen. Leider fehlte bei der Heimmannschaft oft das Quentchen Glück bzw. war meist ein Abwehrbein dazwischen. Zwischen der 70. und 80. Minute verflachte die sonst gute Partie etwas und die Gäste kamen dem Strafraum etwas näher, ohne aber eine einzige Torchance zu kreieren. Man wollte aber unbedingt den Sieg und mobilisierte alle Kräfte und hätte nach toller Einzelleistung durch Marcel Jung in der 85. Minute die Führung erzielen müssen. Diese erzielte dann direkt anschließend nach prima Vorarbeit von Demirtas, Aaron Führer mit einem unhaltbaren Schuss ins Eck. Danach war Schluss und die SG Taunus kann sich mit diesem hochverdienten Sieg über einen guten Saisonstart freuen.

Tore: 1:0 Aaron Führer (86.).

Zuschauer: 120.