Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Sportwoche Heringen

Am Freitag,12.07.19 - um 19:30 Uhr

FC Waldbrunn (Verbandsliga) - SV Niedernhausen (Gruppenliga)


Mit dem FC Waldbrunn kommt ein alter, gern gesehener Gast nach Heringen. Das Trainer-Team Christian Mehr/Steffen Moritz sagte spontan nach der Anfrage zu. Der FC, welcher in der abgelaufenen Saison einen guten 10. Tabellenplatz in der Verbandsliga Mitte erreichte, baut wie gewohnt auf eigene Nachwuchsspieler und fährt auch gut damit. Die beiden Trainer machen einen Klasse Job bei den Westerwäldern.

Wie schon erwähnt ist der SV Niedernhausen eingesprungen für die absagende Elf des TuS Burgschwalbach. So ist der "Aushilfsgegner" SV Niedernhausen mehr als ein adäquater Ersatz für die absagende Elf aus Burgschwalbach. Nach einigen Jahren Trainertätigkeit geht bei der Autal-Elf Jens Klische von Bord. Ihn ersetzt Maurice Burkhardt, zuletzt SG Orlen. Der SV Niedernhausen belegt in der abgelaufenen Saison einen guten 4 Platz in der Gruppenliga.

Tag 5 der Heringer Sportwoche:

Am Sonntag,14.07.19 - um 14:00 Uhr

SG Heringen/Mensfelden II (B-Liga) - SV Bad Camberg (B-Liga)


Zu Gast in Heringen, die Elf unseres ehemaligen Trainer Volker Crecelius, der SV Bad Camberg. Die "Kneippstädter " mussten leider den Abstieg aus der A-Liga hinnehmen und stehen vor einem Neubeginn.

Um 16:00 Uhr

SG Heringen/Mensfelden (A-Liga) - SG Kirberg/Ohren (Kreisoberliga)

Die Gästeelf um Trainer Daniel Dylong musste leider den bitteren Abstieg aus der Gruppenliga hinnehmen. Bitter, vor allen Dingen fehlte bei den meisten Spielen nur ein Quäntchen Erfolg. Aber die "Nachbarn" aus Kirberg und Ohren werden auch in der kommenden Saison einer der Favoriten zum Aufstieg sein.

Auch mit der Einladung an unsere Freunde von der SG Kirberg/Ohren möchten wir uns bedanken, für die Nutzung des Kunstrasenplatzes im Winter in Kirberg.