Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Souveräner Sieg gegen harmlose Gäste

SG Taunus - WGB Weilburg 2:0 (0:0)

Die Heimelf kam druckvoll aus der Kabine und hätte in den ersten 10 Minuten durch mehere Chancen von Hiltund Jung in Führung gehen müssen. Die SG war auch weiterhin spielbestimmend, aber der letzte Ball auf Torjäger Jung war entweder zu lang oder wurde von Cakmak bzw. Torhüter Akkus abgefangen. Bei einem Eckball nach gut einer halben Stunde hätte auch Kurzawa per Kopf freistehend die Führung erzielen können. So blieb es bis zur Halbzeit gegen harmlose Gäste beim schmeichelhaften 0:0.

Mit Beginn der 2. Halbzeit hatte Jung sofort die Chancedie Führung zu erzielen, doch er scheiterte freistehend an Torwart Akkus. Anschießend fiel aber dann das überfällige 1:0 für die Heimelf im Nachschuss durch Süssmann. Leider wurde es jetzt hektischer und das Spiel war von vielen Nicklichkeiten hüben wie drüben geprägt. In der 76. Minute konnte dann die SG nach feinem Spielzug über Löffler und Misia das 2:0 durch Jung erzielen. Die Gäste kamen zwar in der 2. Halbzeit etwas gefährlicher vors heimische Gehäuse, aber die umsichtige Abwehr und der gute Torwart Berninger waren am heutigen Tag nicht zu bezwingen.

So blieb es beim hochverdienten Sieg der Heimelf die jetzt nach den oberen Tabellenplätzen schielen kann. 

Tore: 1:0 Thilo Süssmann (47.), 2:0 Marcel Jung (76.).

Zuschauer: 70.