Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Beide Teams spielten auf Sieg, teilten sich aber am Ende die Punkte!

TuS Waldernbach - SG Taunus 3:3 (2:2)

Bei hohen Temperaturen entwickelte sich auf dem Waldernbacher Kunstrasen ein offenes Spiel. Den Gästen merkte man an, dass es um sehr viel ging. Die SG Taunus überzeugte mit Einsatz, Zweikampfverhalten und Laufbereitschaft. Aber auch die Gastgeber hielten sehr gut dagegen und die Zuschauer sahen ein flottes Spiel. Bessere Gelegenheiten zu Beginn der Partie hatten die Gäste und gingen durch einen Schrägschuss in Führung. Im Anschluss hätte Niklas Zinndorf den Ausgleich besorgen können - alleine vor dem Gästetor fehlte aber noch die Präzision im Abschluss. Kurz darauf machte Zinndorf es deutlich besser. Nach Pass von Willi Scharf behielt er die Nerven und schob zum verdienten Ausgleich ein. Danach wurde das Spiel wegen Gewitter für rund 50 Minuten unterbrochen. Als die Sonne wieder ihr Gesicht zeigte, einigten sich beide Teams zusammen mit Schiedsrichter Grandt auf eine Fortführung der Partie. Die Gäste kamen dabei etwas besser aus der langen Pause und gingen durch einen Sonntagsschuss erneut in Führung. Die Hausherren blieben aber am Drücker und glichen noch vor der Halbzeit durch Vorländer aus. Der relativ kurze Pausentee spielte dann wieder der SG Taunus in die Karten. Mit einem erneuten Fernschuss besorgte Siebig die dritte Führung der SG. Waldernbach blieb aber vor allem nach Standards immer gefährlich und Hermann konnte nach einem Scharf-Freistoß zum Ausgleich einköpfen. Im Anschluss entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten.

Beide Teams hätten gewinnen können, mit dem Punkt kann die Heimelf aber wahrscheinlich besser leben. Die SG Taunus präsentierte sich mit Sicherheit nicht gemäß ihres Tabellenplatzes und sollte mit einer solchen Leistung noch einige Punkte holen. Beim TuS stimmten Einsatz und Wille trotz eines erneuten personellen Engpasses.

Waldernbach: Beck, Weber, Hermann, Berger, Halle, Skrijelj, Scharf, Zinndorf, Stahl, Wagner, Vorländer (Eckert, Jäger, Spaci).

Taunus: Bulduk, Maibach, Kajevic, Schnabel, Gautsch, Weil, Ferreira, Kapic, Süssmann, Leus, Peters (Budaktekin, Koleda, Siebig).

Tore: 0:1 Kapic (11.), 1:1 Zinndorf 29.), 1:2 Kapic (41.), 2:2 Vorländer (45.), 2:3 Siebig (51.), 3:3 Hermann (61.).

Schiedsrichter: Grandt (Solms).

Zuschauer: 80.

besondere Vorkommnisse: 50 Minuten Unterbrechung wegen Gewitter (32.).