Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

28.05.2019
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, A-Jugend Gruppenliga
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

U19 siegt im Derby gegen JSG Selters/Erbach


A-Junioren Gruppenliga Wiesbaden:

JFV Dietkirchen/Offheim - JSG Selters/Erbach 5:0 (2:0)

Der JFV versuchte von Beginn an das schlechte Spiel der Vorwoche vergessen zu machen. Schon in den ersten Minuten konnte man den ersatzgeschwächten Gast aus dem Goldenen Grund in die Defensive drängen und Gafur Seker gelang die frühe Führung. Die Kombinierten spielten weiter druckvoll und Gafur Seker erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 2:0. Damit ging es in die Pause. Der JFV kam aus der Kabine und nur kurze Zeit später lag der Ball wieder im Tor der Gäste und erneut war es Gafur Seker der heute einen Sahnetag erwischte. Jetzt spielte der JFV das Spiel zu Ende und erzielte noch 2 weitere Tore durch Paul Stahl und Christopher Rommelsheim. Ein verdienter Sieg und nun kann der JFV im letzten Spiel in Taunusstein mit einem Sieg Meisterschaft und Aufstieg erringen.

JFV Dietkirchen/Offheim: Gotthardt –Schäfer, Franz, Voss, Aoulad – Waibel, Seker, Schmitz, Belz –Lengwenus, Stahl (Scherer, Cakir, Rommelsheim, Glawe, Gashi).

Tore: Seker(3), Stahl, Rommelsheim.